Back to top

Bühnen-Slider

Analog-Digital-Umstellung bei Vodafone Kabel Deutschland

Am 31.12.2018 endet in Bayern und Sachsen die analoge Kabelverbreitung. Erfahren Sie hier alles zu unserem Rahmenvertrag und, was es für den Hörfunk beim Umstieg von der analogen auf die digitale Verbreitung zu beachten gilt.

ma Audio 2018 II: Reichweite von Audioangeboten unverändert hoch

98,9 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren haben schon einmal ein Radio- und/oder Audioangebot gehört. Zu diesem Ergebnis kommt die Mediaanalyse ma Audio 2018 II, die die Daten der ma IP Audio und der ma Radio zusammenführt. Der weiteste Hörerkreis der Radioangebote, also die Reichweite innerhalb von vier Wochen, liegt bei 93,7 Prozent.

Brutto-Werbeerlöse Radio (Juni 2018)

Die Brutto-Werbeerlöse Radio lagen in den ersten sechs Monaten 2018 über dem Vorjahresniveau.

Brutto-Werbeerlöse TV (Juni 2018)

Laut Nielsen Media Research lagen die Brutto-Werbeerlöse im Fernsehen in den ersten sechs Monaten 2018 auf dem Vorjahresniveau.

Brutto-Werbeerlöse Online (Juni 2018)

Der Brutto-Werbedruck Online ist in den ersten sechs Monaten 2018 verglichen mit dem Vorjahr nahezu unverändert geblieben.

Mobilfunkgipfel 2018: Netzbetreiber sollen regulatorische Erleichterungen erhalten

Die drei deutschen Mobilfunknetzbetreiber Telefónica, Telekom und Vodafone haben sich mit Bund, Ländern und Kommunen auf eine neue Ausbauquote für Mobilfunk und mobiles Internet von 99 Prozent geeinigt. Im Gegenzug soll es Erleichterungen beim 5G-Ausbau geben.

Deutsche Kreativindustrie zählt zu den größten in Europa

Die Kreativindustrie in Deutschland ist mit einer Bruttowertschöpfung von 52 Milliarden Euro die zweitgrößte in Europa. Einer aktuellen Studie zufolge liegt die Bruttowertschöpfung nur in Großbritannien höher (76 Mrd. Euro).

gfu-Studie 2018: Smart-TV hat sich etabliert, UHD wächst weiter

Fast die Hälfte aller Haushalte in Deutschland besitzt ein Smart-TV-Gerät. Auch die Ausstattung mit Ultra HD-TV-Geräten steigt ebenfalls weiter an. Zu diesem Ergebnis gelangt die diesjährige Konsumentenstudie der Gesellschaft für Unterhaltungselektronik (gfu).

DVB-T 2 HD: Nächste Umstiegstermine im Herbst 2018

Von Ende September bis Anfang Dezember 2018 erfolgt in weiteren Regionen Deutschlands der Umstieg von DVB-T auf DVB-T2 HD. In der dritten Umstiegswelle seit Beginn des DVB-T2 HD-Regelbetriebs am 29. März 2017 wird der Netzbetreiber MEDIA BROADCAST in vier Gebieten seine Plattform freenet TV starten.

Meistgehörte Audioangebote in Deutschland (ma Audio 2018 II)

Bei der Mediaanalyse ma Audio 2018 II konnte der Senderverbund radio NRW mit 1,616 Millionen Hörern pro Durchschnittsstunde in Deutschland die höchste Reichweite der privaten Angebote verbuchen. Antenne Bayern kommt auf eine 947.000 Hörer, Hit Radio FFH erreicht 437.000 Hörer. Bei den werbetragenden Audioangeboten - privat und öffentlich-rechtlich - liegt ebenfalls radio NRW an der Spitze in Deutschland.

Radio: UKW-Streit beigelegt

Nach dem Verkauf der UKW-Infrastrukturen durch die Media Broadcast haben sich die Sendernetzbetreiber Divicon und Uplink final mit den fünf neuen Antenneneigentümern/Finanzinvestoren über eine vertragliche Regelung des UKW-Antennenzugangs geeinigt.

Gutachten kritisiert Programmqualität bei WDR 2 und WDR 4

Bei den WDR-Radioprogrammen WDR 2 und WDR 4 besteht Verbesserungspotential in der Programmqualität. Zu diesem Ergebnis gelangt eine vom WDR-Rundfunkrat in Auftrag gegebene Studie.

Seiten