Back to top

Mehr als ein Drittel der weltweiten TV-Haushalte wird bis 2026 ein SVoD-Abonnent sein

10.05.2021

Auf Basis neuer Zahlen von Digital TV Research, könnte es im Jahr 2026 1,5 Milliarden SVoD-Abonnements in 138 Ländern geben. Laut der Analyse wächst die Anzahl an SVoD-Abonnements schneller als die der Abonnenten. Das bedeutet, ein SVoD-Abonnent wird bis 2026 bereit sein, im Durchschnitt 2,14 SVoD-Abonnements abzuschließen. Im Jahr 2020 waren es im Vergleich noch 1,74 Abonnements.

Die Analyst:innen bei Digital TV Research erwarten für das Jahr 2026 700 Millionen SVoD-Abonnenten; ein Anstieg um 35 Prozent von 518 Millionen Ende 2020. Die Gesamtzahl im Jahr 2026 entspricht 39 Prozent der weltweiten TV-Haushalte, ein Anstieg um 30 Prozent im Vergleich zum Jahr 2020.

Laut Digital TV Research werden die USA im Jahr 2021 China als Marktführer bei den Abonnenten überholen. China und die USA werden bis 2026 zusammen 48 Prozent der weltweiten Gesamtzahl ausmachen, dies wäre ein Rückgang von 59 Prozent gegenüber 2020. Daraus lässt sich schließen, dass andere Länder schneller wachsen. Die SVoD-Abonnements in Indien werden sich beispielsweise zwischen 2020 und 2026 auf 155 Millionen fast verdreifachen - das entspricht 10 Prozent der weltweiten Gesamtzahl.

 

 

Tags: 

Ansprechpartner

Johannes Leibiger

Senior Referent Medienwirtschaft