Back to top
VAUNET Verband Privater Medien

Verband

VAUNET ist die Interessenvertretung der privaten Rundfunk- und Telemedienunternehmen. Seine rund 150 Mitglieder bereichern Deutschlands Medienlandschaft durch Vielfalt, Kreativität und Innovation.

Themen (1 von 48)

Arbeitsmarkt 2018: mehr Jobs in der Werbe- und Medienbranche

Die Stellenangebotsanalyse des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft zeigt eine positive Entwicklung für das Jobangebot der Werbe- und Medienbranche in 2018. Die Anzahl der Jobangebote in der Werbewirtschaft Deutschlands stieg im zurückliegenden Jahr auf insgesamt 7.056 offene Stellen an.

ZAW bringt neues Rahmenschema an den Start

Der Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW) hat umfassend überarbeitete Standards für die Konzeption, Durchführung und Dokumentation von Werbeträgeranalysen vorgestellt. Das neue Rahmenschema soll Methode und Auswahltechniken von Werbeträgeranalysen besser erkennbar und für den Wettbewerb vergleichbar machen.

VPRT-Workshop zum Datenschutzrecht

„Alles neu macht der Mai.“ Unter diesem Motto fand am 28. November 2017 ein Mitglieder-Workshop des VPRT zum Datenschutzrecht statt. Thema waren dabei die ab Mai 2018 gültige Datenschutz-Grundverordnung und das deutsche Anpassungsgesetz (BDSG-neu).

Werbewirtschaft trägt rund 1,5 Milliarden Euro zum BIP-Wachstum bei

Laut DIW Econ Studie „Die ökonomische Bedeutung der Werbung“ hat die Werbewirtschaft signifikanten Einfluss auf das Wachstum des Bruttoinlandsproduktes und damit auf die gesamte Volkswirtschaft sowie die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Werbebeschränkungen wirken sich demnach negativ auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung aus.

Studie: Deutsche Verbraucher sind souverän und gut informiert

Die deutschen Verbraucher fühlen sich bei ihren Kaufentscheidungen sicher und gut informiert. Das geht aus einer aktuellen Allensbach-Befragung zur Souveränität der Bürger bei ihren Kaufentscheidungen im Auftrag des ZAW hervor. 58 Prozent der Befragten ab 16 Jahren gaben an, sich bei Kaufentscheidungen sicher zu sein.

Jürgen Doetz als Vize des ZAW-Präsidiums und des Deutschen Werberates bestätigt

Jürgen Doetz, VPRT, ist in der Vollversammlung des Zentralverbandes der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW) vom 19. Mai 2016 in seinen Ämtern als Vizepräsident des ZAW und als stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Werberates bestätigt worden.

Schmid weist auf die Bedeutung der Werbung für funktionierende soziale Marktwirtschaft in Europa hin

Der VPRT-Vorstandsvorsitzende, Dr. Tobias Schmid, hat erneut auf die hohe Bedeutung von Werbung hingewiesen. Die Freiheit der Werbung sei ein selbstverständliches Gut in Deutschland und Europa. Der Beitrag ist nachzulesen in der Reihe Standpunkte des Zentralverbandes der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW).

Seiten