Back to top
VAUNET Verband Privater Medien

Weitere Partnerorganisationen des VAUNET

Weitere wichtige Partnerorganisationen des VAUNET auf europäischer Ebene sind - neben seiner  Beteiligung an der Association of European Radios (AER) - vor allem die Association of Commercial Television in Europe (ACT) sowie die Association of Television and Radio Sales Houses (egta).

Im Bereich der Markt- und Medienforschung kooperiert der VAUNET - neben den Beteiligungen an IVW und INFOnline - mit der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF), der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF) und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (ag.ma).

Auch Organisationen der Marktpartner sind wichtige Partnerorganisationen des VAUNET. Dazu zählen zum Beispiel die Organisation der Werbungtreibenden im Markenverband (OWM), die Produzentenallianz, die Verwertungsgesellschaften (u.a. GEMA, GVL) oder die Filmförderungsanstalt (FFA).

Alle Medien (1 von 4)

Themen (0 von 4)

AGF erweitert Gewichtungsmodell

Die AGF Videoforschung (AGF) erweitert ihr dem Fernsehpanel bisher zugrundeliegendes und bewährtes Gewichtungsmodell zum 01.01.2019 um neue Merkmale. Die AGF will sich damit den soziodemografischen und gesellschaftlichen Veränderungen sowie der steigenden Angebotsvielfalt im Bereich Bewegtbild anpassen.

Auftakt der “Community of Practice on Self- and Co-Regulation” der EU-Kommission veröffentlicht

Nach der Auftaktveranstaltung der „Community of Practice on Self- and Co-Regulation“ hat die Europäische Kommission eine Zusammenfassung der Diskussion veröffentlicht. In dem Dokument werden die in der Debatte geäußerten Positionen zusammengefasst.

GWA zeichnet erfolgreichste Werbekampagnen aus

Der Gesamtverband der Kommunikationsagenturen (GWA) hat insgesamt 17 „Effie“ Trophäen für die effektivsten Kommunikationskampagnen des Jahres verliehen. Aus elf Kategorien ermittelte die Jury die 17 Preisträger.

EU-Kommissar Dalli spricht sich für effektive Selbstregulierung aus

Anlässlich der 20-Jahrfeier der European Advertising Standards Alliance (EASA) am 28. März 2012 hat Gesundheitskommissar John Dalli Selbstregulierungsmaßnahmen gelobt. Sie seien ein hilfreiches Instrument und hätten durchaus Vorteile gegenüber einer formalen Regulierung.

Bundesnetzagentur (BNetzA, ehemals RegTP)

Die BNetzA sorgt u. a. für die Einhaltung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und die Liberalisierung und Deregulierung der Märkte.

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden