Back to top
VAUNET Verband Privater Medien

Association of European Radios (AER)

Der VAUNET ist Gründungsmitglied der AER, einem europäischen Zusammenschluss von Radioverbänden. Insgesamt sind in der AER 4.500 Radiosender aus neun EU-Staaten und der Schweiz (assoziiert) organisiert. Die AER ist Mitglied im World DAB Forum, der Advertising Information Group (AIG) und der European Advertising Standards Alliance (EASA). Die AER vertritt die Interessen der Radios in allen relevanten EU-Themen (Werbeverbote, Dienstleistungen sowie Content-Richtlinien).
 

 

 

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

VPRT reicht Stellungnahme zum Lamy-Bericht bei EU-Kommission ein

Im Rahmen einer Konsultation hat der VPRT zum Lamy-Bericht Stellung genommen. Dabei weist der Verband darauf hin, dass für einen Umstieg auf DVB-T2 der Zugang zu den Frequenzen des 700-MHz-Bandes mindestens bis 2020 gesichert werden muss.

Sendeunternehmen weltweit fordern verbesserten Urheberrechtsschutz für ihre Programme

In einer gemeinsamen Erklärung haben die Verbände der Sendeunternehmen weltweit die Mitglieder der World Intellectual Property Organisation (WIPO) aufgefordert, bis 2015 ein neues Abkommen zum Schutz der Urheberrechte beim Fernsehen zu verabschieden.

CUP legt Positionspapier zum kollektiven Rechtemanagement vor

Die von AER koordinierte Allianz der Rechteverwerter, Copyright Users Platform (CUP) hat ein Positionspapier zum Richtlinienvorschlag zum kollektiven Rechtemanagement verabschiedet. Darin fordert sie Änderungen am Richtlinientext zu Gunsten der Nutzer von Rechten.

VPRT fordert Mehrwertsteuerermäßigung auch für Rundfunkabrufdienste

In einem Positionspapier zur Überprüfung bestehender Rechtsvorschriften zu ermäßigten Mehrwertsteuersätzen durch die EU-Kommission fordert der Verband eine Gleichbehandlung von Offline und Online-Fernseh- und Radio-Angeboten.

EU-Kommission strukturiert Kulturförderung um

Die EU-Kommission hatte beschlossen, ihre Förderstrukturen für die Kultur- und Kreativbranche umzustrukturieren und die Programme „Kultur“, „MEDIA“ und „MEDIA Mundus“ zusammenzuführen.

AER fordert Rechtssicherheit für Berichterstattung

In einem Schreiben an den Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments plädiert der Verband gemeinsam mit anderen für Rechtssicherheit im Bereich der Persönlichkeitsrechtsverletzung.

Werbung fördert das Wirtschaftswachstum

„Advertising’s role in driving innovation & growth“: Europäische Werbe- und Medienverbände diskutieren mit Vertreten der EU-Institutionen über die Rolle der Werbung für das Wirtschaftswachstum.

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden