Back to top

Regionale Werbung

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

Verbot von regionaler TV-Werbung in bundesweiten Programmen aufgehoben

Das Landgericht Stuttgart urteilte am 23. Dezember 2021, dass ein Verbot regionaler Werbung für bundesweite Fernsehsender im Medienstaatsvertrag europarechtswidrig sei. In seinem Urteil stellt das LG Stuttgart klar, dass der Beschluss auch für die in der Werbesatzung betreffende Bestimmung gelte. Geklagt hatte eine österreichische Modefirma, die ihre Werbung über ProSieben ausschließlich in Bayern ausstrahlen lassen wollte.

BLM beschließt Änderung der Fernsehfensterwerbesatzung

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in der Fernsehfenster­werbesatzung die bestimmungen zur Werbedauer neu definiert. Die Satzung regelt Ausnahmen von den Werbezeitenvorschriften des Rundfunkstaatsvertrags bei Fernseh­fenstern in Bayern.

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden