Back to top

Migration & Integration

Themen (0 von 0)

VPRT betont die Bedeutung der privaten Medien für kulturelle Integration

Heute hat die Initiative kulturelle Integration ihre 15 Thesen „Zusammenhalt in Vielfalt“ in Berlin vorgestellt und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel überreicht. Die Mitglieder der Initiative kulturelle Integration wollen angesichts aktueller Debatten mit ihren 15 Thesen einen Beitrag zu gesellschaftlichem Zusammenhalt und kultureller Integration leisten.

Koalitionsfraktionen fordern, Kulturpolitik zur verbesserten Integration zu nutzen

Die Koalitionsfraktionen im Bundestag haben in einem gemeinsamen Antrag die Bundesregierung aufgefordert, die Kulturpolitik verstärkt zur Integration von Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund nutzen. Auch den Medien wird dabei eine wichtige Rolle zugesprochen.

Initiative kulturelle Integration nimmt Arbeit auf

In Berlin ist die Initiative kulturelle Integration zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Ihr Ziel ist es, bis zum Internationalen Tag der kulturellen Vielfalt ein Thesenpapier zu entwickeln, in dem dargestellt wird, wie gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland gelingen kann.

German Paralympic Media Award ausgelobt

Bereits zum 17. Mal hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) ihren German Paralympic Media Award ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden sollen damit herausragende journalistische Beiträge über den Behindertensport.

CIVIS Medienpreis für Integration 2017 ausgeschrieben

Bis zum 20. Januar 2017 können Radio-, TV- und Online-Beiträge zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt in Europa für den CIVIS Medienpreis 2016 eingereicht werden.

„Initiative kulturelle Integration“ gegründet

Mehrere Mitglieder der Bundesregierung haben gemeinsam mit dem Deutschen Kulturrat die „Initiative kulturelle Integration“ ins Leben gerufen. Diese soll Vertreter aus Staat, Kultur und Zivilgesellschaft zu aktuellen Herausforderungen für kulturelle Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt zusammenbringen.

Sky unterstützt Kampagne „Sport ist Sport“

Der Pay-TV-Anbieter Sky unterstützt als Medienpartner die Kampagne „Sport ist Sport“, bei der Integration und Inklusion noch stärker bei den TV-Zuschauern thematisiert werden sollen. Man wolle damit seinen Teil zur gesamtgesellschaftlichen Aufgabe Inklusion beitragen, erklärte das Unternehmen.

RTL-Stiftung unterstützt Sozialhelden-Projekt „Die Andersmacher“

Mit dem Gewinn der Schauspielerin Larrisa Marolt bei „5 gegen Jauch“ unterstützt die RTL-Stiftung das Projekt „Die Andersmacher“, bei dem in kurzen Video-Porträts und Zusatzmaterialien aus Texten, Fotos, Videos und Podcasts Menschen mit Behinderung vorgestellt werden, die ihren Beruf und ihre Hobbies mit Erfolg und Leidenschaft ausüben.

ProSiebenSat.1 beteiligt sich am Netzwerk „Wir zusammen“

Die ProSiebenSat.1 Media SE ist mit eigenen Projekten an der Initiative „Wir zusammen“ beteiligt. Bereits im August 2015 habe man einen internen Helferkreis gegründet, zudem werde am Hauptsitz des Unternehmens gemeinsam mit der Gemeinde Unterföhring eine Initiative auf den Weg gebracht, um Flüchtlingen die Integration in Deutschland zu erleichtern.

CIVIS Medienpreis für Integration 2016 ausgeschrieben

Bis zum 20. Januar 2016 können Radio-, TV- und Online-Beiträge zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt in Europa für den CIVIS Medienpreis 2016 eingereicht werden.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden