Back to top

Migration & Integration

Themen (0 von 0)

„Sichtbarkeit und Vielfalt“: Studie zu audiovisueller Diversität zeigt Fortschritte

Die Studie „Sichtbarkeit und Vielfalt: Fortschrittsstudie zur audiovisuellen Diversität“ der Universität Rostock untersucht die Vielfalt im TV unter den Aspekten Geschlechtergerechtigkeit, Menschen mit Behinderungen, ethnische Herkünfte sowie LGBTQ. Die Studie wurde u. a. von RTL und ProSiebenSat.1 unterstützt und ist eine Nachfolgestudie einer im Jahr 2017 durchgeführten Untersuchung zur Darstellung von Frauen im Fernsehen. Die aktuelle Vielfaltsstudie zeigt: Insbesondere im Bereich Geschlechtergerechtigkeit kann die Branche im Vergleich zu 2017 Fortschritte verzeichnen.

ProSiebenSat.1 zweifach für den CIVIS Medienpreis 2021 nominiert

Die ProSiebenSat.1 Media AG ist zweifach für den diesjährigen CIVIS Medienpreis 2021 nominiert. Der CIVIS, Europas Medienpreis für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt, zeichnet Programmleistungen im Radio, Fernsehen, Internet aus, die das friedliche Zusammenleben in der europäischen Einwanderungsgesellschaft fördern.

Nationaler Aktionsplan Integration: Medien können wichtigen Beitrag leisten

Während des 13. Nationalen Integrationsgipfels wurden die letzten Berichtsteile des neuen Nationalen Aktionsplan Integration der Bundesregierung vorgestellt. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz diskutierten mit rund 120 Gästen, unter ihnen die VAUNET-Vorstandsvorsitzende Annette Kümmel, die Berichtsergebnisse.

CIVIS Medienpreis 2020 ausgeschrieben

Bis zum 21. Januar 2020 können Radio-, TV- und Online-Beiträge zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt in Europa für den CIVIS Medienpreis 2020 eingereicht werden.

Bayerisches Integrationsgesetz verstößt gegen Rundfunkfreiheit

Die gesetzliche Verpflichtung, die in der Präambel des Bayerischen Integrationsgesetzes definierte „Leitkultur“ in Rundfunk- und Telemedienangeboten zu vermitteln, verletzt die Rundfunkfreiheit und das Recht der freien Meinungsäußerung. Dies hat der Bayerische Verfassungsgerichtshof am 3. Dezember 2019 entschieden.

Initiative kulturelle Integration unterstützt „Jeder Mensch ist #mehralseinhashtag!“

Die Initiative kulturelle Integration hat gemeinsam mit McDonald’s Deutschland die Kampagne „Jeder Mensch ist #mehralseinhashtag!“ gestartet. Die Initiative und das Unternehmen wollen zusammen ein Zeichen gegen Abstempelung, Schubladendenken und eine vorurteilsbehaftete Debattenkultur setzen.

Initiative kulturelle Integration: Jahrestagung im Zeichen der Medienverantwortung

„Integration, Demokratie und Medien“ lautete das Motto der zweiten Jahrestagung der Initiative kulturelle Integration, die am 3. September 2019 in Berlin im Jüdischen Museum stattfand. Staatsministerin des Bundes für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, hob in ihrem Grußwort die wichtige Rolle der Medien in der Integrationsdebatte hervor.

Jahrestagung der Initiative kulturelle Integration

Die Initiative Kulturelle Integration, zu deren Mitstreitern der VAUNET zählt, wird am 3. September 2019 in Berlin ihre diesjährige Jahrestagung veranstalten. Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema Medien und ihre Rolle im öffentlichen Diskurs über Migration und Integration.

RTL unterstützt Integrationsprogramm an Schulen

Kinder und Jugendliche Willkommen! Unter diesem Leitsatz möchte CARE Deutschland die schulische Integration von Kindern und Jugendlichen mit Flucht- und Migrationshintergrund stärken. Gefördert wird das Projekt von der RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern e.V.“

VERLÄNGERT: Ausschreibung CIVIS Medienpreis 2019

Bis zum 23. Januar 2019 können Radio-, TV- und Online-Beiträge zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt in Europa für den CIVIS Medienpreis 2019 eingereicht werden.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden