Back to top

Jugendschutz-Initiativen

Media Smart: Nachfrage nach Lehrmaterialien weiter ungebrochen

Die Nachfrage nach den kostenfreien Bildungsmaterialen zur Werbe- und Medienkompetenzvermittlung des medienpädagogischen Vereins Media Smart e.V. hat auch 2018 weiter angehalten. Zudem wurde die Präsenz in den sozialen Medien verstärkt.

fragFINN-Reporter erhalten BKM-Förderung

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Prof. Monika Grütters, wird das fragFINN-Reporterteam von 2018 bis 2020 mit 240.000 Euro unterstützen. Das bereits seit 2012 erfolgreich praktizierte Reportagekonzept soll zu einem eigenständigen bundesweiten Modellprojekt mit einem Schwerpunkt im Bereich Bildung, Kultur und Medien ausgebaut werden.

Media Smart: Nachfrage nach Lehrmaterialien weiter ungebrochen

Die Nachfrage nach den kostenfreien Bildungsmaterialen zur Werbe- und Medienkompetenzvermittlung des medienpädagogischen Vereins Media Smart e.V. hat auch 2017 weiter angehalten. Das für den Vorschulbereich konzipierte Materialpaket wurde 2017 vom Bildungsportal der Verbraucherzentrale Bundesverband mit „Sehr Gut“ bewertet.

Media Smart: Nachfrage nach Lehrpaketen weiter ungebrochen

Die Nachfrage nach den kostenfreien Bildungsmaterialen des medienpädagogischen Vereins Media Smart e. V. hat auch 2015 weiter angehalten. Die erste Auflage des für den Vorschulbereich konzipierten Materialpakets zur Werbe- und Medienkompetenzvermittlung von 2.000 Stück ist inzwischen vergriffen.

Media Smart: Nachfrage nach Lehrpaketen hat sich verdoppelt

Die Lehrmaterialen des Media Smart e. V. „Augen auf Werbung“ und „Werbung entdecken und (be-)greifen – mit dem Hörwurm Ojoo“ zur Förderung der Werbekompetenz in der Grund- bzw. Vorschule werden weiterhin vielfach von Grundschulen und Medienpädagogen angefragt.

Media Smart präsentiert Lernpaket für Vorschulkinder

Der Verein Media Smart e.V. bietet jetzt erstmals auch ein Lernpaket für Vorschüler an. Das kostenlose Elementarpaket ist für den Einsatz im letzten Kindergartenjahr und den ersten beiden Grundschulklassen konzipiert und führt Kinder spielerisch und methodisch ganzheitlich an das Thema Werbung heran.

Media Smart weiter auf Erfolgskurs

Die Nachfrage nach den medienpädagogischen Lehrmaterialien „Augen auf Werbung“ des Media Smart e. V. hält ungebrochen an. Seit 2005 wurden die für den Einsatz an Grundschulen konzipierten Lehrmittel zur Förderung der Werbekompetenz bereits über 60.000 mal angefordert.

Bundesfamilienministerium stellt Medienkompetenzbericht vor

Das Bundesfamilienministerium hat am 10. Juli 2013 in Berlin seinen Bericht „Medienkompetenzförderung für Kinder und Jugendliche“ vorgestellt.

KIM-Studie 2012: TV bleibt Kindermedium Nummer Eins

Laut der aktuellen KIM-Studie 2012 bleibt das Fernsehen auch in Zeiten von Computer und Internet das von Kindern am meisten genutzte Medium.

„sicher online gehen“ zieht erste positive Bilanz

Auf dem ersten Treffen nach dem Start der Jugendschutzinitiative „sicher online gehen“ im Juli 2012 lobten die Vertreter von Bund und Ländern das hohe Engagement der privaten TV-Sender.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden