Back to top

Marktentwicklung

Themen (0 von 57)

Teleshopping in Deutschland

Die Zahl der deutschen Teleshopping-Sender ist in den vergangenen Jahren angestiegen.

Der deutsche Pay-TV-Markt

Auch der deutsche Pay-TV-Markt ist von hoher Dynamik und einem vielfältigen Programmangebot geprägt.

Umsätze des Werbefernsehens in Deutschland

ach konjunkturbedingten Rückgängen zu Beginn des Jahrtausends, verzeichnete der Markt für TV-Werbung in Deutschland in den zurückliegenden drei Jahren erneut Wachstumsraten.

Zuschauer-Marktanteile Fernsehen in Deutschland (2007)

Der TV-Zuschauermarkt in Deutschland umfasst bei einer Gesamtbevölkerung von etwa 80 Millionen Einwohnern rund 37 Millionen Fernsehhaushalte.

Private Fernsehangebote in Deutschland

Der deutsche Fernsehmarkt ist im internationalen Vergleich durch eine einzigartige Qualität und Vielfalt geprägt. Ausgangspunkt der heutigen privaten Sendervielfalt war die Gründung der ersten privaten Fernsehsender (die sog. Sender der ersten Generation)

Wie kommen Fenster- und Regionalprogramme ins digitale Kabel?

Ein Gutachten zeigt Wege auf, wie Fenster- und Regionalprogramme im Kabel digital verbreitet werden können.

IVW zieht positive Jahresbilanz

Die Geschäftsführung der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) hat in der Sitzung des IVW-Verwaltungsrates am 22. Mai 2007 eine positive Geschäftsentwicklung verkündet.

Kinder und Fernsehwerbung

Das Thema Werbung im Umfeld von Kinderprogrammen wird in Europa kontrovers diskutiert. Dabei werden immer wieder stärkere Reglementierungen gefordert, bis hin zu einem vollständigen Verbot von Werbung im Kinderfernsehen.

Gutachten Datenpiraterie

Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) e.V. und der Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation e.V. (VPRT) haben zwei Gutachten zum Schutz vor Datenpiraterie im Internet veröffentlicht. Die Gutachten haben die technischen Schutzmechanismen untersuche

Seiten

Anprechpartner

Frank Giersberg

Geschäftsführer / Kaufmännischer Leiter