Back to top

Studien

VPRT-Studie zur zukünftigen Nutzung des UHF-Bandes

Die Association of European Radios (AER), die European Brodcasting Union (EBU) , der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) und weitere europäische Rundfunkveranstalter haben eine Studie zur zukünftigen Nutzung des UHF-Spektrums in Auftrag g

EBU: Mobile Broadcast Television in Europe 2007

Die European Broadcasting Union, die europäische Vereinigung der öffentlich-rechtlichen Sender, hat eine Studie zum technischen Entwicklungsstand von Mobile Broadcasting in Europa vorgelegt.

Kabel verliert zukünftig an Marktmacht

Die Satelliten- und Online-Distribution von audiovisuellen Inhalten werden der klassischen Kabelverbreitung zukünftig Marktanteile streitig machen.

OFCOM - Summary profiles of pay TV in France, Germany, Italy, Spain, Sweden and United States

Dezember 2007 -- Der britische Medienregulierer OFCOM hat in einer Studie verschiedene europäische und amerikanische Pay-TV-Märkte miteinander verglichen.

OFCOM Communication Market 2007

Dezember 2007 -- Der britische Medienregulierer OFCOM hat einen zweiten Report zu "Television, Radio, Converging, Telcoms & Country Profiles" herausgegeben.

Wirtschaftliche Lage des deutschen Privatfunks hat sich 2006 in der Summe verbessert

Dezember 2007 -- Im Jahr 2006 sind die Umsätze des privaten Rundfunks gegenüber dem Vorjahr um 4,1 Prozent auf 6,7 Milliarden Euro gestiegen.

JIM-Studie 2007

Bereits zum 10. Mal ermittelte der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) das Mediennutzungsverhalten von Jugendlichen.

Studie der Bundestagsfraktion von Die Linke zur Kommerzialisierung von ARD und ZDF

Konkrete Definition des Programmauftrages, verstärkte Finanzkontrolle und umfangreiche Transparenz bei ARD, ZDF und Deutschlandradio, so lauten die zentralen Thesen der Studie „Öffentlich-rechtlicher Rundfunk zwischen Wettbewerb und Kultur“.

Wirtschaftliche Lage des deutschen Privatfunks hat sich 2006 verbessert

Im Jahr 2006 sind die Umsätze des privaten Rundfunks gegenüber dem Vorjahr um 4,1 Prozent auf 6,7 Milliarden Euro gestiegen.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden