Back to top

Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF)

Alle Medien (1 von 4)

Themen (0 von 0)

Reichweiten der Kindersender 2005 - 2015

Die Kindersender im deutschen Fernsehen erreichen mehr als jedes zweite Kind. Super RTL, Kinderkanal, Nickelodeon und Disney Channel kamen laut Fernsehpanel Deutschland im April 2015 während der Daytime (06:00 bis 20:15 Uhr) auf eine kumulierte Reichweite von 56 Prozent.

AGF wertet in Zukunft auch YouTube-Nutzung aus

Die Reichweiten der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) sollen bald auch Ergebnisse von YouTube enthalten. Vor dem Hintergrund der steigenden Relevanz von Onlinevideo in der Mediennutzung soll so eine konvergente Nettoreichweite für TV und Onlinevideo ausgewiesen werden.

TV-Zuschauermarktanteile in Deutschland (Q1 2015)

Die privaten TV-Programme erreichen Zuschauermarktanteile von 51,9 Prozent. Meistgesehenes privates Programm in Deutschland war nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) RTL mit einem Anteil von 10,23 Prozent. Auf Platz 2 folgt bei den Privaten Sat.1 mit 7,93 Prozent vor ProSieben mit 5,27 Prozent.

AGF erweitert Grundgesamtheit auf deutschsprachige Nicht-EU-Bürger

Die Quotenmessung soll ab dem kommenden Jahr auf die „deutschsprachige Bevölkerung“ ausgeweitet werden. Damit wird künftig beispielsweise auch die Zielgruppe der in Deutschland lebenden türkischen Staatsangehörigen in der AGF-Messung berücksichtigt.

TV-Nutzung 2014

Die TV-Nutzung und -Reichweite ist im vergangenen Jahr in Deutschland gewachsen. Der Anteil der TV-Seher an einem durchschnittlichen Wochentag lag in Deutschland im Jahr 2013 bei 69,6 Prozent. Durchschnittlich sah jeder Erwachsene ab 14 Jahren 221 Minuten pro Tag fern.

TV-Zuschauermarktanteile 2014

Die privaten TV-Programme erreichen Zuschauermarktanteile von 55 Prozent. Meistgesehenes privates Programm in Deutschland war nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) RTL mit einem Anteil von 10,3 Prozent. Auf Platz 2 folgt bei den Privaten Sat.1 mit 8,1 Prozent vor ProSieben mit 5,5 Prozent.

Nutzungsdaten für Bewegtbildinhalte im Internet (KW 04/2015)

"Der Bachelor" und das Dschungelcamp ("Ich bin ein Star, holt mich hier raus") waren KW 04/2015 die Sendungen mit den meisten Abrufen im Internet. Im Rahmen des Projekts Videostreaming werden von der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) regelmäßig die Hitlisten einzelner Publisher veröffentlicht.

AGF-Forum 2014: Werbekunden betonen Bedeutung einheitlicher Standards

Im Rahmen des AGF-Forums 2014 haben Vertreter aus werbungtreibenden Unternehmen, Agenturen und Medien die grundlegende Bedeutung eines einheitlichen Standards betont. Alleingänge seien kontraproduktiv, die Integration neuer, zusätzlicher Nutzungsinformationen in die AGF-Strukturen fördere hingegen die Effizienz im Werbemarkt.

AGF weitet Ausweisung von Streamingdaten aus

Die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung veröffentlicht neben den wöchentlichen Hitlisten ab sofort auch einmal pro Monat Streamingdaten mit Auswertungen nach Zielgruppenstrukturen. Damit werden erstmals Vergleiche der Nutzerschaft von linearem Fernsehen und Streamingnutzern auf methodisch einheitlicher Ebene möglich.

AGF veröffentlicht Nutzungsdaten für Bewegtbildinhalte im Internet

Die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hat erstmals Daten zur Nutzung von Bewegbildinhalten im Internet veröffentlicht. Im Rahmen des Projekts Videostreaming sollen in Zukunft die Leistungswerte von Bewegtbildangeboten in einer einheitlichen Währung dargestellt werden.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden