Back to top

Mobile-Messung

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

Internationale TV-Branche legt Standards für Messung fest

egta – der Verband der europäischen Fernseh- und Radio-Vermarkter – hat mit Unterstützung der Global TV Group eine progressive TV-Charta veröffentlicht, in der das Engagement der Fernsehunternehmen für eine verantwortungsbewusste und transparente crossmediale Messung der Werbung im TV- bzw. Video-Ökosystem definiert wird.

IVW-Onlinevideovisits im Januar 2017

Das Ranking der TV- und Videoportale wird angeführt von TV NOW (11,48 Mio. Videovisits), gefolgt von n-tv.de (9,29 Mio. Videovisits) und ProSieben Online (7,67 Mio. Videovisits).

IVW-Onlinevideovisits im Dezember 2016

Das Ranking der TV- und Videoportale wird angeführt von n-tv.de (9,32 Mio. Videovisits), gefolgt von SPORT 1 (8,45 Mio. Videovisits) und ProSieben Online (8,24 Mio. Videovisits).

IVW-Onlinevideovisits im November 2016

Das Ranking der TV- und Videoportale wird angeführt von TV NOW (8,88 Mio. Videovisits), gefolgt von SPORT 1 (8,11 Mio. Videovisits) und ProSieben Online (8,00 Mio. Videovisits).

IVW-Onlinevideovisits im Oktober 2016

Das Ranking der TV- und Videoportale wird angeführt von TV NOW (8,88 Mio. Videovisits), gefolgt von SPORT 1 (8,11 Mio. Videovisits) und ProSieben Online (8,00 Mio. Videovisits).

IVW-Onlinevideovisits im September 2016

Das Ranking der TV- und Videoportale wird angeführt von TV NOW (8,88 Mio. Videovisits), gefolgt von SPORT 1 (8,11 Mio. Videovisits) und ProSieben Online (8,00 Mio. Videovisits).

IVW-Onlinevideovisits im August 2016

Das Ranking der TV- und Videoportale wird angeführt von n-tv.de (9,39 Mio. Videovisits), gefolgt von SPORT 1 (8,89 Mio. Videovisits) und TV NOW (8,01 Mio. Videovisits).

egta zur Zukunft der audiovisuellen Medienmessung

Die Association of Television and Radio Sales Houses (egta) fasst in ihren „guidelines for the future of audiovisual measurement” den aktuellen Diskussionsstand zur Zukunft der Messung von audiovisueller Mediennutzung zusammen.

Messverfahren bei HbbTV

Die Nachfrage nach interaktiven Zusatzangeboten über den HbbTV-Standard steigt. Um die interaktiven TV-Angebote optimal zu gestalten und weiterzuentwickeln, führen die Anbieter technische Messungen durch.

ag.ma kündigt neue ma Intermedia und den Start der Webradio-Messung an

Die neue ma Intermedia der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse soll alle Mediengattungen – Zeitungen, Zeitschriften, Radio, Kino, Fernsehen, Plakat und Online – vollständig ausweisen. Zum Jahreswechsel startet zudem die Webradio-Messung.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden