Back to top

Social Media

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

Fernsehen bei Facebook (01.04.2014)

Insgesamt über 28 Millionen Facebook-Fans können die Fernsehprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Fernsehen bei Twitter (01.04.2014)

Insgesamt rund 2,97 Millionen Follower können die Fernsehprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Fernsehsender bei Facebook (01.01.2014)

Insgesamt fast 17 Millionen Facebook-Fans können die Fernsehprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Fernsehsender bei Twitter (01.01.2014)

Insgesamt rund 2,67 Millionen Follower können die Fernsehprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Deutsche informieren sich zunächst im Fernsehen über wichtige Ereignisse

Fernsehen ist das Medium, über das sich jeder dritte Deutsche ab 14 Jahren bei wichtigen Ereignissen zuerst informiert. Der Studie „Erst-Medien bei Breaking News 2013“ von Mindline Media zufolge informieren sich 22 Prozent zunächst im Internet, 20 Prozent nutzen das Radio.

Privates Fernsehen bei Facebook (07.10.2013)

Insgesamt fast 13 Millionen Facebook-Fans können die privaten Fernsehprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Öffentlich-rechtliches Fernsehen bei Facebook (07.10.2013)

Insgesamt knapp 1,8 Millionen Facebook-Fans können die öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Privates Fernsehen bei Twitter (07.10.2013)

Insgesamt gut 1,83 Millionen Follower können die privaten Fernsehprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

Öffentlich-rechtliches Fernsehen bei Twitter (07.10.2013)

Insgesamt rund 445.000 Follower können die öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramme verbuchen. Das geht aus einer Analyse des Journalisten Sebastian Pertsch auf www.TRAXY.de hervor.

VfGH setzt erneutes ORF-Facebook-Verbot vorläufig außer Kraft

Der Österreichische Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat ein neues Verbot der Facebook-Nutzung durch den Österreichischen Rundfunk (ORF) vorläufig außer Kraft gesetzt. Das vom Bundeskommunikationssenat ausgesprochene Verbot würde aus Sicht der Richter einen „unverhältnismäßigen Nachteil“ darstellen.

Seiten

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden