Back to top

ZDF

ZDF will an ZDFneo und ZDFinfo festhalten

ARD und ZDF haben sich auf einen Vorschlag für ein neues Konzept für ihre Digital- und Spartenkanäle geeinigt, welcher neben tagesschau24 und einem TV-Jugendkanal auch ZDFneo und ZDFinfo umfasst. Die Federführung für den gemeinsamen Jugendkanal soll beim Südwestrundfunk liegen.

Neuer Rundfunkbeitrag erbringt rund 80 Millionen Euro Mehreinnahmen

Die Einnahmen der Rundfunkanstalten aus dem Rundfunkbeitrag werden 2013 voraussichtlich um ein Prozent höher ausfallen als die Gebühreneinnahmen von 2012. Davon gehen ARD, ZDF und Deutschlandradio nach einer der KEF vorgelegten Schätzung aus.

ARD und ZDF wollen auf DVB-T2 umsteigen

ARD und ZDF haben beschlossen, in der linearen terrestrischen Rundfunkverbreitung ab dem Jahr 2017 von DVB-T auf die Nachfolgetechnologie DVB-T2 umzusteigen.

VoD-Projekt „Germany’s Gold“ scheitert an Vorgaben des Bundeskartellamtes

Die Prüfung durch das Bundeskartellamt habe ergeben, dass sich das Projekt in der ursprünglich geplanten Form nicht umsetzen lässt, heißt es von den Beteiligten.

ARD/ZDF-Jugendkanal: Marmor hält Start Anfang 2015 für möglich

ARD und ZDF hätten sich in wesentlichen Punkten angenähert, und man sei bereits dabei, Konzepte für das Programm zu entwickeln. Sollte man im Herbst zu einem Ergebnis kommen, könne der Kanal Anfang 2015 starten.

GEZ nimmt 2012 7,49 Milliarden Euro ein

Die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten erzielte 2012 Gesamteinnahmen in Höhe von 7,49 Milliarden Euro. Dabei betrugen die Erlöse aus Rundfunkgebühren für ARD, ZDF und Deutschlandradio 7,35 Milliarden Euro.

ZDF richtet Digitalkanäle verstärkt auf junge Zielgruppen aus

Nach dem Relaunch von ZDFinfo im Herbst 2011 konnte das ZDF einen deutlichen Anstieg bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern verzeichnen. Die Programme ZDFinfo und ZDFneo seien neben Hauptprogramm und Mediathek wichtige Standbeine des Senders. Bei ZDFkultur denke man hingegen über eine Einstellung des Programms nach.

ZDF verschärft Regeln für Gewinnspiele

Die Vermarktung eines Sendetitels durch einen Moderator soll künftig ausgeschlossen werden. Außerdem soll die Möglichkeit, ein Gewinnspiel durch die Bereitstellung eines Preises zu unterstützen, nicht mehr gemeinsam mit Sponsoring oder Werbung angeboten werden.

Bundeskartellamt sieht Germany’s Gold kritisch

Das Bundeskartellamt hat gegenüber der VoD-Plattform „Germany's Gold“ von ARD und ZDF wettbewerbliche Bedenken angemeldet. Die bisherige Ausgestaltung der Plattform berge die Gefahr in sich, dass Preise und Auswahl der Inhalte koordiniert würden. Außerdem sei zu befürchten, dass alternative Plattformen nur eingeschränkt Zugang zu den Inhalten erhielten.

ZDF stellt Bedingungen für ARD/ZDF-Jugendfernsehkanal

Das ZDF steht der Idee eines gemeinsamen Jugendkanals mit der ARD grundsätzlich positiv gegenüber, will aber dafür eine klare Beauftragung durch die Politik und einen Programmetat von mindestens 50 Millionen Euro.

Seiten

RSS - ZDF abonnieren