Back to top

Bühnen-Slider

VAUNET-Frühjahrsprognose 2019

Werbekunden investieren mehr denn je in audiovisuelle Medien. Die Ergebnisse der Umsatzentwicklung 2018 bis 2019 liegen vor: Marktanteilsgewinne für Radio- und TV-Werbung, starkes Wachstum in den Segmenten Instream-Video- und Instream-Audiowerbung.

TV für Alle - barrierefreie TV-Angebote

Der gemeinnützige Berliner Verein Sozialhelden startet in Kooperation mit den Medienanstalten, ARD, ZDF und dem VAUNET das Inklusionsprojekt „TV für Alle“. Die neue Website zeigt im elektronischen Programmführer eine Übersicht der barrierefreien TV-Angebote in Deutschland.

Brutto-Werbeerlöse TV (Mai 2019)

Die Brutto-Werbeerlöse im Fernsehen lagen in den ersten fünf Monaten des Jahres 2019 mit 5,94 Milliarden Euro leicht unter dem Vorjahresniveau (-3,0 %). Das geht aus dem aktuell veröffentlichten Werbetrend von Nielsen hervor.

European Accessibility Act im EU-Amtsblatt veröffentlicht

Die am 9. April 2019 vom EU-Ministerrat verabschiedete neue EU-Richtlinie zur Barrierefreiheit von Dienstleistungen wurde am 7. Juni 2019 im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Der VAUNET wird bei der nationalen Umsetzung für eine klare Abgrenzung der Anwendungsbereiche vom European Accessibility Act und der AVMD-Richtlinie eintreten.

Justizministerkonferenz: Beschlüsse zu Hasskriminalität, KI und Leistungsschutzrecht

Die Justizministerkonferenz der Länder hat auf ihrer Tagung am 5. und 6. Juni 2019 an den Bund appelliert, die gesetzlichen Grundlagen zur Bekämpfung von Hasskriminalität zu verbessern. Zudem positionierten sich die Länderminister zu den Themen Künstliche Intelligenz und Leistungsschutzrecht an Daten.

Rückblick auf die ANGA COM 2019: Medienstaatsvertrag, Plattformregulierung, Urheberrecht

Über 21.700 Teilnehmer kamen zur ANGA COM und über 500 Aussteller aus 25 Ländern präsentierten auf der Messe in Köln zu Breitband, Fernsehen und Online, aber auch zu den Themen Glasfaser, OTT und AppTV. Auch der VAUNET war mit seinen Mitgliedern vor Ort und im Kongressprogramm vertreten.

Medienberichte: Länderinnenminister beraten über Zugriff auf Smart-Home- und 5G-Daten

Laut Medienberichten wollen die Innenminister der Länder den Sicherheitsbehörden den Zugang zu digitalen Daten der sogenannten Smart-Home-Nutzung ermöglichen. Die am 12. Juni 2019 tagende Innenministerkonferenz will beschließen, bis zum Herbst eine Handlungsempfehlung zu erarbeiten.

SPD-Bundestagsfraktion formuliert Aktionsprogramm für besseren Schutz des Journalismus

Mit vier zentralen Maßnahmen möchte die SPD-Bundestagsfraktion die freie und unabhängige Berichterstattung in Deutschland stärken. Zum einen sollen die Behörden des Bundes geregelter ihren Informationspflichten nachkommen. Des Weiteren halten die SPD-Abgeordneten auch einen besseren Schutz vor Gewaltübergriffen gegenüber Reportern für erforderlich.

Redaktionsgeheimnis: Bundesinnenminister will Verfassungsschutz- und BND-Gesetz-Entwurf nachbessern

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat angekündigt, im umstrittenen Entwurf zur Änderung des Verfassungsschutzgesetzes und des Gesetzes über den Bundesnachrichtendienst den Schutz von Journalisten zu verbessern. Der Referentenentwurf sieht derzeit keinen ausdrücklichen Ausnahmetatbestand für Journalisten vor.

RTL Com.mit Award 2018 gestartet

Bis zum 16. Juni 2019 können sich Jugendliche und junge Erwachsene von 15 bis 29 Jahren mit ihren Projekten für den diesjährigen RTL Com.mit Award 2019 bewerben. Der von RTL ausgelobte Ehrenamtspreis steht ganz im Zeichen der Eigeninitiative auf dem Land und dem Motto "Local Heroes - Landleben läuft. Durch dich!"

Seiten