Back to top

EDAA vergibt erste OBA-Zertifikate

26.11.2013

Die EDAA (European Interactive Digital Advertising Alliance) hat die ersten sieben Unternehmen mit einem Gütesiegel ausgezeichnet, dass die vollständige Einhaltung der EU-Vorgaben zu nutzungsbasierter Onlinewerbung (OBA) bestätigt. Vorausgegangen war eine eingehende Überprüfung und Beobachtung der Unternehmen, zu denen auch der Werbevermarkter OMS gehört, der die Webseiten zahlreicher Hörfunksender vermarktet.

Aus Sicht der EDAA ist sind die ersten Zertifizierungen Beleg für die Wirksamkeit des Selbstregulierungsansatzes. Dass bereits ein Jahr nach dem offiziellen Start die ersten Gütesiegel vergeben werden konnten, zeige, dass auch die Unternehmen ein Interesse an der Selbstregulierung hätten.

Tags: 

Ansprechpartner

Frank Giersberg

Geschäftsführer / Kaufmännischer Leiter