Back to top

AGF erweitert Gewichtungsmodell

01.08.2018

Die AGF Videoforschung (AGF) erweitert ab dem 1. Januar 2019 ihr Gewichtungsmodell, welches bisher dem Fernsehpanel zugrunde lag, um neue Merkmale. Damit werden soziodemographischen und gesellschaftlichen Veränderungen sowie die steigende Angebotsvielfalt im Bewegtbild-Bereich Rechnung getragen.

Zu den ab 2019 erweiterten Merkmalen gehören die Internetnutzung, Tätigkeit (z. B. berufstätig, in Ausbildung, nicht berufstätig), Stellung zum Haupteinkommensbezieher (z. B. selbst, Partner/in, Sohn/Tochter) oder Sky-Abonnement sowie Art des Abonnements (Zugang zu den Paketen Cinema, Sport und Bundesliga oder keines dieser Pakete).

Ansprechpartner

Johannes Leibiger

Leiter Medienwirtschaft & Forschung

Frank Giersberg

Geschäftsführer

Termine