Back to top

Bühnen-Slider

Pay-TV in Deutschland 2020/2019

Pay-TV in Deutschland 2019/2020

Die Pay-TV- und Paid-Video-On-Demand-Programmlandschaft in Deutschland ist so vielfältig wie nie zuvor und die Nachfrage der Deutschen nach hochwertigen Bewegtbildinhalten steigt – auch in der Corona-Krise – weiter an.

Audiovisuelle Werbung 2020

Audiovisuelle Werbung in Deutschland 2019

VAUNET veröffentlicht Publikation zur Entwicklung der audiovisuellen Werbesegmente 2019, verzichtet aber wegen Unsicherheiten in der Corona-Krise auf eine Prognose 2020 und fordert Maßnahmenpaket zur Stabilisierung der privaten Medien

KINDER MEDIEN MONITOR 2020: Kinder bevorzugen klassische Medien

Die 4- bis 13-Jährigen entscheiden sich meist für klassische Wege – sie wollen Medien live und zum Anfassen: 88 Prozent der Kinder schauen Filme, Serien oder Fernsehsendungen, wenn sie gerade im Fernsehen laufen, so ein Ergebnis des KINDER MEDIEN MONITOR 2020.

EU-Haushalt: Nur leichte Erhöhung der Finanzmittel für Creative Europe

Bei dem Kompromissabkommen über den "Next Generation EU" Recovery Fund und den neuen mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) 2021-2027 wurde auch die Finanzierung des Programm Creative Europe, inklusive Media Programme, neu ausgerichtet.

KJM und FSM erkennen Jugendschutzprogramm von TVNOW Premium an

Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) hat die neue Jugendmedienschutzfunktion des Streaming-Portals TVNOW Premium als geeignetes Jugendschutzprogramm bewertet. Die Kommission für Jugendmedienschutz hat die Entscheidung der FSM Anfang Juli 2020 positiv bestätigt.

Studie: Die Informationsfreiheit in Europa steht unter Beschuss

Die Bedrohungen für Journalisten in Europa nehmen zu. Medienpluralismus und Medienfreiheit werden durch die wirtschaftliche Unsicherheit stark gefährdet.

Fast alle Kinder und Jugendliche in Deutschland nutzen Bewegtbild

Die Nutzung von Bewegtbild steht bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland hoch im Kurs: Rund 90 Prozent der 3- bis 17-Jährigen nutzen täglichen Bewegtbild im Fernsehen oder Internet. Das geht aus einer Studie zur Mediennutzung der Generation Z der AGF Videoforschung hervor.

Streit um Persönlichkeitsrecht begründet nicht Prozesskostenhilfe

Die Presse darf über nicht öffentlich bekannte Straftäter, die verurteilt sind, in identifizierender Weise berichten. Das bekräftigte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am 24. Juli 2020 veröffentlichten Beschluss.

Pay-TV und VoD in Deutschland: Pressegespräch des VAUNET-Arbeitskreises Pay-TV löst großes Medienecho aus

Dieses Jahr präsentierte VAUNET seine Markterhebung zum deutschen Pay-TV-Markt erstmals in einem virtuellen Pressegespräch an dem 12 Journalist*innen teilnahmen. Eine hochkarätig besetzte Runde aus Vertreterinnen und Vertreter des deutschen Pay-TV-Markts erläuterte die Ergebnisse der Studie und gab Einblicke in den Senderalltag während der Corona-Pandemie.

AGF ermöglicht unabhängige Messung von Streaming-Angeboten am Smart-TV

AGF ermöglicht die Messung der Streaming-Nutzung auf smarten TV-Geräten. Damit kann die durchschnittliche tägliche Sehdauer ausgewählter Videoplattformen wie Netflix und Amazon Prime Video auf dem Big Screen ermittelt werden.

Umsätze im Home & Consumer Electronics-Markt 2019 und Prognose 2020

Laut gfu sind die Umsätze mit Consumer Electronics im Jahr 2019 mit über 27,7 Milliarden Euro leicht rückläufig. Für das Gesamtjahr 2020 wird trotz Corona-Krise ein Umsatzwachstum von vier Prozent auf rund 29 Milliarden Euro prognostiziert. Das umsatzstärkste Segment innerhalb der Unterhaltungselektronik bilden weiterhin Audio und Video.

Immer mehr Deutsche nutzen Pay-TV und Paid-Video-on-Demand Angebote

Pay-TV- und Paid-Video-on-Demand-Umsätze steigen 2019 auf 3,9 Milliarden Euro in Deutschland und 4,4 Milliarden Euro in der DACH-Region. Die positive Marktentwicklung dokumentiert VAUNET in seiner aktualisierten Publikation „Pay-TV in Deutschland 2019/2020“

Seiten