Back to top

Mitgliederversammlung

Die ordentliche Mitgliederversammlung des VAUNET tritt mindestens einmal jährlich zusammen. Sie legt unter anderem die konkreten Aufgabenstellungen und Ziele des VAUNET in Kommunikations- und medienpolitischen Leitlinien fest. Vorstandswahlen erfolgen regelmäßig alle zwei Jahre.

Interne Dokumente sind nur für autorisierte Nutzer im internen Bereich dieser Seite zugänglich. Als VAUNET-Mitglied können Sie sich unter "Login" (oben rechts)  anmelden oder registrieren.

Themen (0 von 0)

  • Mitgliederversammlung 2016
  • Mitgliederversammlung 2015
  • Mitgliederversammlung 2014
  • Mitgliederversammlung 2013
  • Mitgliederversammlung 2012
  • Mitgliederversammlung 2011

VAUNET-Mitgliederversammlung: „Gemeinsam Zukunft gestalten“. Verband fordert Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der privaten Medien

Der VAUNET, Spitzenverband der privaten audiovisuellen Medien in Deutschland, hat auf seiner heutigen Mitgliederversammlung die Schwerpunkte des Verbandes für das kommende Jahr nach der Bundestagswahl definiert. Die privaten Radio- und Fernsehunternehmen, als Teil der Kreativ- und Kulturwirtschaft, stehen einerseits als enormer Faktor für den Wirtschaftsstandort Deutschland, mit Umsätzen von mehr als 13 Milliarden Euro sowie für ein vielfältiges Medienangebot. Andererseits wird Ihre Wettbewerbsfähigkeit in vielen Bereichen eingeschränkt.

Bitkom, game und VAUNET kritisieren Entwurf zu Jugendschutzgesetz

Das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzesentwurf zur Reform des Jugendschutzes beschlossen. Um Kinder und Jugendliche in der digitalen Medienwelt zu schützen, will die Bundesregierung zusätzlich zu den bereits bestehenden Regelungen der Bundesländer das Ju-gendschutzgesetz ebenfalls auf Online-Angebote ausweiten. Mit dem beschlossenen Entwurf sieht das Verbändebündnis aus Bitkom, game und VAUNET dieses Ziel jedoch als akut gefährdet.

Verband fordert zusätzliche Anreize für die privaten Medien zur Überwindung der Corona-Krise

Auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung, die auf Grund der aktuellen Lage erstmals virtuell stattfand, hat der VAUNET – Verband Privater Medien sich als Spitzenverband der Audio- und Audiovisuellen Medienwirtschaft für weitere Corona-Hilfen für die privaten TV- und Radioveranstalter in Deutschland ausgesprochen und aktuelle Legislativvorhaben kritisch in den Blick genommen.

Annette Kümmel zur neuen Vorstandsvorsitzenden des VAUNET gewählt

Im Rahmen der heutigen Mitgliederversammlung des VAUNET ist Annette Kümmel, Chief Sustainability Officer ProSiebenSat.1 Media SE, einstimmig zu seiner neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt worden.

VAUNET wählt neuen Vorstand

Die Führungsspitze des Verbandes wurde während der Mitgliederversammlung am 16. September 2020 neu gewählt.

Fachbereich Fernsehen und Multimedia des VAUNET stellt sich neu auf

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 16. September 2020 hat der Fachbereich Fernsehen und Multimedia des VAUNET seinen Vorstand neu gewählt.

Fachbereich Radio und Audiodienste des VAUNET wählt Nachfolger von Klaus Schunk

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 16. September 2020 hat der Fachbereich Radio und Audiodienste des VAUNET seinen Vorstand neu gewählt.

VAUNET-Mitgliederversammlung in Berlin: „Zeitenwende“ – Vorstandsvorsitzender des VAUNET fordert zukunftsfesten Medienstaatsvertrag

Vorstandsvorsitzender Hans Demmel einstimmig im Amt bestätigt • Verband fordert Ausbalancierung des Wettbewerbs der privaten Medien mit internationalen Tech-Giganten und öffentlich-rechtlichem Rundfunk • Fachbereich Radio für Verpflichtungen der UKW-Sendernetzbetreiber und Absicherung von Zugang und Auffindbarkeit privater Radioangebote auf allen Plattformen

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden