Back to top

Soziales Engagement

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

„Jeder zählt!" – RTLZWEI klärt mit Kommunikationskampagne zu Covid-19 auf

RTLZWEI unterstützt bei der Aufklärung und Informationsvermittlung zur Corona-Pandemie. Die Kampagne „Jeder zählt!“ richtet sich vor allem an die junge Bevölkerung in Deutschland und findet sowohl in den Inhalten des Senders als auch über Marketingmaßnahmen statt.

RTL-Sender unterstützen Kampagne gegen häusliche Gewalt an Frauen

Die Bertelsmann Content Alliance, mit ihren Mitgliedern Mediengruppe RTL Deutschland und RTL Radio Deutschland, hat mit weiteren Partnern die neue Initiative gegen häusliche Gewalt, „#sicherheim“, gestartet. Die digitale Kampagne möchte darauf aufmerksam machen, dass in der Corona-Krise für viele Frauen das eigene Zuhause leider kein sicherer Ort ist. Die Initiative wird unter anderem von der Bundesfamilienministerin unterstützt.

RTL II ist stahlhart gegen Mobbing

Jedes sechste Kind ist Opfer von Mobbing. In der neuen RTL II-Doku-Soap „Stahl:hart gegen Mobbing“ besucht der Anti-Gewalt-Trainer Carsten Stahl Schulen in ganz Deutschland, um Opfern zu helfen und Täter wachzurütteln.

Sky Ocean Rescue

Medienunternehmen macht seit 2017 sich für Meerschutz stark. Im vergangenen Jahr sparte Sky bereits 11,16 Tonnen Plastik im eigenen Betrieb ein.

Romance TV unterstützt Bildungsprojekte in Entwicklungsländern

Romance TV unterstützt seit einigen Jahren die Stiftung Fly & Help, die Schulen in Entwicklungsländern erbaut und damit dort Bildung ermöglicht. Der Sender ist Kooperationspartner bei Charity-Aktionen und 2019 fliegt er mit der Stiftung in die Dominikanischen Republik, um eine Schule zu besichtigen.

HISTORY mit Animationsfilmen gegen das Vergessen & rechte Rhetorik

Die Animationsfilmreihe „Der alte Mann auf der Bank" des Senders HISTORY adressiert das Lernen aus Geschichte und entlarvt rechte Rhetorik. Die Filmreihe ist ein Beispiel wie private Radio- und Fernsehunternehmen kontinuierlich über politisch relevante Themen informieren und wichtige Debatten abbilden.

RTL-Daily-Soap mit Themenschwerpunkt gegen Mobbing

Die RTL-Daily-Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ widmet Mitte Juli 2018 eine ihrer Storylines dem Thema Mobbing. Die Autoren und Redakteure der UFA-Produktion haben bei der Konzeption der Serienfolgen mit der Stiftung „Mobbing stoppen! Kinder stärken!“ zusammengearbeitet.

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden