Back to top

Audio

28 Okt.

Digital-Gipfel der Bundesregierung

28. Oktober 2019, 10:00 Uhr bis 29. Oktober 2019, 18:30 Uhr, Dortmund
ical
22 Okt.

Symposium Deutscher Medienrat

22. Oktober 2019 (Ganztägig), Berlin
ical

Anhörung der designierten EU-Vizepräsidentin Margrethe Vestager

Die Ausschüsse für Industrie, Binnenmarkt und Wirtschaft befragten am 8. Oktober 2019 Margrethe Vestager, die dänische Kandidatin für Europa, zu den Themen digitaler Binnenmarkt und Wettbewerb.

Globalisierung soll bis 2025 die Sportrechte auf über 85 Milliarden US-Dollar steigern

Der Anstieg des Streamings bringt große Sportereignisse zu einem globalen Publikum und steigert die Einnahmen aus Mediensportrechten. Sie werden sich im Zeitraum 2018-2025 um 75 Prozent von 48,6 Milliarden US-Dollar auf 85,1 Milliarden US-Dollar steigern, so eine Studie von Rethink TV.

Facebook muss nicht nur wortgleiche Beleidigungen löschen, sondern auch sinngleiche

EuGH: Hosting-Anbieter wie Facebook sind verpflichtet Kommentare, die wortgleich und unter bestimmten Umständen auch sinngleich zuvor als rechtswidrig erklärt wurden, zu suchen und zu entfernen. Diese sind nicht nur im jeweiligen Mitgliedsland, sondern europa- und weltweit zu löschen.

Neuer Medienstaatsvertrag Berlin-Brandenburg in Kraft getreten

Am 1. Oktober 2019 ist der neue Medienstaatsvertrag der Länder Berlin und Brandenburg in Kraft getreten. Der Schwerpunkt der Novelle lag bei der Stärkung der freien und lokalen Rundfunkmedien beider Bundesländer.

Webradio- und Online-Audionutzung in Deutschland (2. Quartal 2019)

Laut der Ergebnisse der ma 2019 IP Audio III wurden von April bis Juni 2019 im Durchschnittsmonat 322,3 Millionen Online-Audio-Sessions gestartet. Stärkste Einzelangebote sind der Musik-Streamingdienst Spotify sowie die Simulcast-Angebote von radio NRW, SWR3 und ANTENNE BAYERN.

Jubiläumsgala: 10 Jahre Deutscher Radiopreis

Am 25. September sind in Hamburg die herausragenden Radiomacherinnen und -macher sowie Hörfunkproduktionen des Jahres 2019 in zwölf Kategorien ausgezeichnet worden. Herzlichen Glückwunsch an unsere Mitglieder HIT RADIO FFH, 104.6 RTL und ANTENNE BAYERN, die in den Kategorien Bester Comedy, Beste Innovation und Bester Podcast ausgezeichnet wurden.

Trilog zur Verordnung über terroristische Online-Inhalte

Die Verhandlungen zur Verordnung über terroristische Online-Inhalte werden Signalwirkung für den anstehenden Digital Services Act entfalten. Kontrovers diskutiert werden u.a. verpflichtende Uploadfilter und der Schutz von journalistischen Inhalten.

Seiten

RSS - Audio abonnieren