Back to top

CIVIS Medienpreis: Teilnahme noch bis zum 25. Januar 2022 möglich

05.01.2022

Bis zum 25. Januar 2022 ist die Registrierung für eine Teilnahme am Wettbewerb für den Europäischen CIVIS Medienpreis noch möglich. Eingereicht werden können Produktionen, die sich mit gesellschaftlichem Zusammenhalt auseinandersetzen. Die Schwerpunkte liegen hier vor allem auf den Themen Migration, Integration und kulturelle Vielfalt. Der CIVIS Medienpreis wird an herausragende Programmleistungen im Fernsehen, Radio, Internet und Kino verliehen, die erstmals im Zeitraum vom 22. Januar 2021 bis zum Einsendeschluss am 19. Januar 2022 veröffentlich wurden. Insgesamt sind die Auszeichnungen mit 27.000 Euro dotiert.

Der CIVIS Medienpreis wird in vier unterschiedlichen Bereichen mit jeweiligen Unterkategorien vergeben. Der CIVIS Video Award umfasst „Nicht-fiktionale“ und „Fiktionale Programme“, sowie „Social Media Formate“ im Bewegtbild. Beim CIVIS Audio Award können Beiträge eingereicht werden, die sich als „Kurze Programme bis 6 Minuten“ oder „Lange Programme ab 6 Minuten“ charakterisieren lassen. Auch „Podcasts“ werden ausgezeichnet. Ausschließlich für Kreative unter 33 Jahren ist der Young C. Award vorgesehen, der Bewegtbildformate prämiert. Jede Kategorie ist mit einem Preisgeld von 2.000 Euro ausgestattet.

Der CIVIS Cinema Award wird ab April 2022 durch eine Internetabstimmung ermittelt. Auf die Gewinner:innen der Publikumsauszeichnung warten attraktive Preise.

Aus allen Bereichen stellt die Auswahlkommission eine Vorauswahl zusammen, aus der die Jury die Nominierten und Preisträger:innen ermittelt. Beim Podcast werden ähnlich zu den Kinofilmen fünf Beiträge zur Publikumsentscheidung gestellt. Abschließend wird unter allen ausgezeichneten Produktionen aus den Bereichen Video, Audio und Young C. der CIVIS Top Award vergeben, der mit 15.000 Euro dotiert ist. Eine Direktbewerbung in dieser Kategorie ist daher nicht möglich.

Alle eingesendeten Beiträge müssen, um zum Wettbewerb zugelassen werden zu können, europäischen oder schweizerischen Ursprungs sein und zur Förderung des friedlichen Zusammenlebens von Menschen unterschiedlicher geografischer und kultureller Herkunft beitragen.

Die Anmeldung zum CIVIS Medienpreis erfolgt online.

 

Ansprechpartner

Tim Steinhauer

Senior Referent Medienverantwortung und Programm