Back to top

Medienpreis Vielfältige Demokratie 2022: Bewerbung bis 31. März möglich

27.01.2022

Die Allianz Vielfältige Demokratie vergibt auch in diesem Jahr ihren Medienpreis an Berichterstattungen mit dem Schwerpunkt Bürger:innenbeteiligung und politische Teilhabe. Eingereicht werden können Reportagen, Beiträge, Bücher, Artikelserien, Film- oder Rundfunkbeiträge. Die Teilnahme erfolgt online, die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. März 2022. Der Preis wird seit 2020 jährlich vergeben.

Mit dem Medienpreis Vielfältige Demokratie werden Journalist:innen ausgezeichnet, die sich in ihrer Arbeit umfassend, sachbezogen und objektiv mit aktuellen Themen der demokratischen Beteiligung auseinandersetzen, diese verständlich aufbereiten und der Öffentlichkeit nahebringen.

Eingereicht werden können Beiträge, die in deutscher Sprache verfasst und maximal zwei Jahre vor Ende der Bewerbungsfrist erstveröffentlicht bzw. erstausgestrahlt worden sind. Die Länge des Beitrags, das Ressort oder das Genre dürfen frei gewählt werden. Pro Teilnehmer:in sind bis zu drei Einsendungen erlaubt. Ist ein Beitrag in Teamarbeit entstanden, dürfen auch Gruppen oder Redaktionen gemeinsamen einen Beitrag einreichen. Das Bewerbungsformular für den Medienpreis Vielfältige Demokratie ist online hinterlegt.

Das Berlin Institut für Partizipation, dessen Träger die Deutsche Umweltstiftung ist, wird sich aus allen eingegangenen Einsendungen für drei Nominierte entscheiden. Aus dessen Kreis wiederum werden die Mitglieder der Allianz für vielfältige Demokratie den finalen oder die finale Preisträger:in erwählen. Die Verleihung findet am 23. Juni 2022 in Mainz statt.

Themen: 

Ansprechpartner

Tim Steinhauer

Senior Referent Medienverantwortung und Programm