Back to top

Umsätze der Musikindustrie 2011

20.04.2012

Die Umsätze der Musikindustrie sind im Jahr 2011 verglichen mit dem Vorjahr konstant geblieben. Insgesamt erreichte die Branche Einnahmen in Höhe von knapp 1,7 Milliarden Euro. Den Löwenanteil machte dabei der physische Musikverkauf mit 1,2 Milliarden Euro aus, während digitale Verkäufe auf knapp 250 Millionen Euro stiegen.

Beim Absatz konnte die Musikindustrie ein Plus von 7,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. So stieg die Zahl der verkauften Einheiten auf 206,8 Millionen. Größtes Standbein sind dabei weiterhin die CD-Alben, von denen knapp 97 Millionen verkauft wurden.

Ansprechpartner

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter