Back to top

Video

JIM-Studie 2018: Online-, TV- und Radio-Nutzung nahezu stabil

Fast alle Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren beschäftigen sich mehrmals pro Woche mit dem Internet und Smartphones. Laut der JIM-Studie 2018 (Jugend, Information und Multimedia) gehören auch das Fernsehen, Musik und Radio zu den wichtigsten Medienbeschäftigungen.

DVB-T2 HD: Vorerst letzte Standorte für private TV-Programme in Betrieb genommen

Am 28. November 2018 schließt die Plattform freenet TV den Ausbau ihres DVB-T2 HD-Netzes planmäßig ab. Heilbronn, Kaiserslautern und Trier sind die vorerst letzten drei DVB-T2 HD-Standorte, die von freenet TV in Betrieb genommen werden. Zudem erfolgen in verschiedenen DVB-T2 HD-Regionen aufgrund der Digitalen Dividende II parallel Kanalwechsel.

5G: Bundesnetzagentur legt finale Vergabebedingungen fest

Der Beirat der Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 26. November 2018 die Vergabebedingungen und Auktionsregeln für die erste Vergabe von sogenannten 5G-Frequenzen beschlossen („BNetzA-Entscheidung III und IV“). Gegenüber den Mitte November 2018 veröffentlichten vorläufigen Bedingungen gab es keine Änderungen mehr.

Humboldt-Forschungsinstitut Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie feierlich eröffnet

Am 21. November 2018 wurde an der Humboldt-Universität zu Berlin das neu gegründete „Humboldt-Forschungsinstitut Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie“ feierlich eröffnet. Der VAUNET und zahlreiche seiner Mitglieder sind Förderer des Instituts.

ProQuote-Medien-Studie zur Gleichstellung im Rundfunk verzeichnet Fortschritte

Einer aktuellen Studie der Initiative ProQuote Medien e. V. zufolge liegt der gewichtete Frauenanteil im journalistisch-programmlichen Bereich bei den meisten der untersuchten Rundfunkveranstalter über 30 Prozent und damit über dem gesamtwirtschaftlichen Bundesdurchschnitt. Die von der Initiative 2012 ursprünglich aufgestellte Forderung, dass bis 2017 30 Prozent der Führungspositionen in deutschen Medien mit Frauen besetzt sein sollen, ist somit im Rundfunkbereich bereits vielfach Realität.

06 Dez.

Fachbereichsvorstand Fernsehen und Multimedia

06. Dezember 2018, 09:30-12:00 Uhr, Unterföhring
ical

Runder Tisch "Barrierefreies Fernsehen" und Inklusionstage 2018

RTL-Film gewinnt International Emmy Award 2018

Bei der Verleihung der International Emmy Awards 2018 wurde Anna Schudt als beste Schaupielerin ausgezeichnet. Sie erhielt die Ehrung für ihre Hauptrolle im der RTL-Filmproduktion „Ein Schnupfen hätte auch gereicht“.

Wettbewerb um den 29. Deutschen Kamerapreis gestartet

Deutlich früher als bisher ist die Bewerbungsphase für den Deutschen Kamerapreis gestartet. Bis zum 11. Januar haben die Kreativen der Filmbranche die Möglichkeit, preisverdächtige Beiträge für Kamera und Schnitt einzureichen.

Fernsehnutzung in Europa bleibt konstant auf hohem Niveau

Die Fernsehnutzung in Europa bleibt konstant auf hohem Niveau: Das ist eines der Kernergebnisse der 25. Ausgabe der Studienreihe „TV Key Facts 2018“ von RTL AdConnect. Demnach betrug die durchschnittliche tägliche Sehdauer im Jahr 2017 für das Gesamtpublikum innerhalb der EU 227 Minuten (2016: 230 Minuten).

Seiten

RSS - Video abonnieren