Back to top

Video

HISTORY gedenkt mit Sonderprogrammierung 70 Jahre UN-Menschenrechtscharta

Der Dokumentationskanal HISTORY nimmt den 70. Jahrestag der Deklaration der UN-Menschenrechte zum Anlass, um sich mit dem Programmschwerpunkt „Fight for Human Rights“ den Themen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Kampf gegen Vorurteile zu widmen.

26 Juni

Screenforce Days 2019

26. Juni 2019, 07:30 Uhr bis 27. Juni 2019, 15:30 Uhr, Köln
ical

Ministerpräsidenten wollen Reform der Rundfunkanstalten tiefergehend prüfen lassen

Termin steht: Screenforce Days 2019 finden am 26. & 27. Juni statt

Der größte Branchenevent für TV und Bewegtbild in Deutschland findet am 26. und 27. Juni 2019 statt. Programm-Highlights der kommenden TV-Saison stehen dort im Fokus. Die Sender und Vermarkter präsentieren zudem ihre aktuellen Multichannel-Strategien und crossmedialen Vermarktungsangebote. Einen breiten Raum werden auch Video-on-Demand-Plattformen einnehmen.

Bundeskanzlerin geht auf Content-Branche ein

In ihrer Rede auf dem Digital-Gipfel richtet sich Bundeskanzlerin Merkel auch an die Inhalteanbieter: „Bestimmte Grundprinzipien müssen auch in der digitalen Welt durchgesetzt werden. Und dazu gehört natürlich auch die Bepreisung von Kreativität. Ansonsten werden wir eine fürchterliche Verflachung von Inhalten bekommen, die wir nicht akzeptieren können. Hierbei haben wir noch viel zu tun."

Anteil der privaten TV-Sender am Produktionsmarkt gewachsen

Die Bedeutung der privaten TV-Sender als Auftraggeber für deutsche TV- und Filmproduzenten hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Seit 2011 ist ihr Anteil am Gesamtumsatz des deutschen Produktionsmarktes von 38 auf 43 Prozent gestiegen.

Der VAUNET zum heute beschlossenen europäischen Kodex für die elektronische Kommunikation

Der Rat der europäischen Mitgliedstaaten hat den Kodex für die elektronische Kommunikation förmlich beschlossen. Der Kodex legt die Ausrichtung der künftigen TK- und Plattformregulierung in den Mitgliedstaaten und damit auch in Deutschland fest. Aus Sicht des VAUNET sollte die bevorstehende nationale Umsetzung der Radio-Interoperabilitätsnorm ins Telekommunikationsgesetz vollständig technologieneutral erfolgen.

„Babylon Berlin“ gewinnt fünf Preise der Deutschen Akademie für Fernsehen 2018

Die Seriengemeinschaftsproduktion von ARD und Sky, „Babylon Berlin“, wurde beim diesjährigen Preis der Deutschen Akademie für Fernsehen fünffach nominiert. Der serielle Politkrimi konnte sich auch in all diesen fünf Kategorien als Gewinner behaupten.

TV für Alle verbessert Auffindbarkeit von barrierefreien TV-Angeboten

Der gemeinnützige Berliner Verein Sozialhelden startet in Kooperation mit den Medienanstalten, ARD, ZDF und dem VAUNET das Inklusionsprojekt „TV für Alle“. Die neue Website www.tvfueralle.de zeigt im elektronischen Programmführer eine Übersicht der barrierefreien TV-Angebote in Deutschland.

AVMD-Richtlinie: Der Countdown läuft

Spätestens am 19. September 2020 greifen die neuen Vorschriften der AVMD-Richtline. Zwanzig Tage nach der Veröffentlichung der Richtlinie am 28. November 2018 beginnt die 21-monatige Frist, in der die Mitgliedstaaten die neuen Vorschriften in nationales Recht umsetzen müssen.

Seiten

RSS - Video abonnieren