Back to top

Video

Publikation, Grafiken und Fotos: VAUNET "Pay-TV in Deutschland 2019/2020"

Immer mehr Deutsche nutzen Pay-TV und Paid-Video-on-Demand Angebote

Pay-TV- und Paid-Video-on-Demand-Umsätze steigen 2019 auf 3,9 Milliarden Euro in Deutschland und 4,4 Milliarden Euro in der DACH-Region. Die positive Marktentwicklung dokumentiert VAUNET in seiner aktualisierten Publikation „Pay-TV in Deutschland 2019/2020“

More and more Germans using pay-TV and paid-video-on-demand offerings

In 2019, pay-TV & paid-video-on-demand revenues rose to 3.9 billion euros in Germany and to 4.4 billion euros across the German-speaking area.

Charts and photos Pay-TV 2020

Experten-Bündnis fordert eigenes "digitales Ökosystem" in Europa

Europa braucht nach Ansicht einer hochrangigen Expertengruppe aus Wissenschaft, Medien und Wirtschaft ein eigenes "digitales Ökosystem". Die Experten legten am 14. Juli 2020 ein Papier mit dem Titel "European Public Sphere - Gestaltung der Digitalen Souveränität Europas" vor.

mabb: Förderkriterien lokaljournalistischer Angebote

Corona-Überbrückungshilfe des Bundes startet

Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten. Die gemeinsame bundesweit geltende Antragsplattform startete am 8. Juli 2020.

ZDF-Fernsehrat genehmigt geändertes ZDF-Telemedienkonzept

Bayern will Förderregeln für digitale Medien verlängern und überarbeiten

Grütters und Jourová betonen Notwendigkeit von Medienvielfalt und Plattformverantwortung

Die Sicherung der Medienvielfalt und -freiheit ist einer der Schwerpunkte der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Dies betonten die EU-Kommissarin Věra Jourová und die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters bei der Auftaktveranstaltung der digitalen Konferenzserie. Dafür müssen auch die Online-Plattformen stärker in die Verantwortung genommen werden.

Seiten

RSS - Video abonnieren