Back to top
VAUNET Verband Privater Medien

Radiozentrale

Die Radiozentrale ist die gemeinsame Plattform von Radiosendern und -vermarktern zur Förderung des Werbeträgers Radio.

www.radiozentrale.de

 

Themen (0 von 0)

Prognose der Nettowerbeumsätze Radio und Onlineaudio 2014

Der VPRT erwartet für die Radiowerbung im Jahr 2014 ein Netto-Umsatzplus von ca. 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 750 Millionen Euro (2013: + 3,7 %). Für den Bereich der Instream-Audiowerbung erwartet der VPRT ein Wachstum um 30 Prozent auf über 10 Millionen Euro.

VPRT-Prognose zum Medienmarkt 2014: TV und Radio wachsen nachhaltig

Fernsehwerbung: Plus von 2,7 Prozent auf 4,2 Mrd. Euro Umsatz • Radiowerbung: Plus von 1,1 Prozent auf 750 Mio. Euro Umsatz • Teleshopping: Plus von 4 Prozent auf 1,8 Mrd. Euro Umsatz • Pay-TV: Plus von 12 Prozent, Paid VoD: Plus von 18 Prozent auf zusammen 2,3 Mrd. Euro Umsatz

VPRT-Publikation: Umsätze der audiovisuellen Medien in Deutschland

Umsatzstatistik 2013 - Umsatzprognose 2014 - Trendprognosen 2015-2020 - für die Segmente: Radio- und Audiowerbung, TV- und Videowerbung, Online/Mobile-Displaywerbung, Teleshopping, Pay-TV, Paid-VoD und Paid Audio

Erfolgreiche Premiere des Radio Advertising Summit

Unter dem Motto „Massenkommunikation trifft One-to-One“ hat der erste Radio Advertising Summit stattgefunden. Entscheider aus der Werbe- und Radiowirtschaft haben sich hier über aktuelle Fragen des Werbemarktes ausgetauscht.

Nettowerbeumsätze 2013 (alle Medien)

Die Netto-Gesamteinnahmen der erfassbaren Werbeträger sind im vergangenen Jahr um 1,7 Prozent auf 15,25 Milliarden Euro zurückgegangen. Die elektronischen Medien Fernsehen, Radio und Online-Medien verzeichnen dagegen Wachstum und haben Marktanteile gewonnen.

VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2014

Fernsehen ungebrochen stärkstes Werbemedium mit rund 4,2 Milliarden Euro Netto-Werbeumsatz • Radiowerbung auf Rekordniveau mit rund 770 Millionen Euro Netto-Werbeumsatz • Instream-Audio- und Instream-Videowerbung verzeichnen die höchsten Wachstumsraten

Nettowerbeumsätze Radio (1997 - 2014e)

Die Nettoumsätze in der Radiowerbung sind im Jahr 2013 um 3,7 Prozent auf 746,11 Millionen Euro gestiegen. Für 2014 prognostiziert der VPRT einen weiteren Zuwachs von 3-4 Prozent.

Netto-Werbeumsätze Radio 2012

Die Netto-Umsätze in der Radiowerbung sind im Jahr 2012 auf 719,65 Millionen Euro gestiegen und erreichten einen Anteil von 4 Prozent.

Netto-Werbeumsätze 2012 (alle Medien)

Die Netto-Gesamteinnahmen der erfassbaren Werbeträger sind im vergangenen Jahr um 3,2 Prozent auf 18,42 Milliarden Euro zurückgegangen. Die elektronischen Medien Fernsehen, Radio und Onlinemedien verzeichnen dagegen Wachstum und haben Marktanteile gewonnen.

Netto-Werbeumsätze 2012: TV, Radio und Online wachsen

Die Netto-Werbeumsätze der elektronischen Medien Radio, Fernsehen und On-linemedien sind im zurückliegenden Jahr weiter gestiegen und erreichten 2012 einen gemeinsamen Anteil von 32 Prozent an den gesamten Netto-Werbeeinnahmen der erfassten Werbeträger im deutschen Markt.

Seiten

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden