Back to top
VAUNET Verband Privater Medien

Radiozentrale

Die Radiozentrale ist die gemeinsame Plattform von Radiosendern und -vermarktern zur Förderung des Werbeträgers Radio.

www.radiozentrale.de

 

Themen (0 von 0)

Nettowerbeumsätze 2015 (alle Medien)

Die Umsätze von Fernsehen, Online und Mobile konnten im vergangenen Jahr ihren Wachstumskurs fortsetzen. Die Gesamteinnahmen aller erfassten Werbeträger sind dagegen um 0,8 Prozent auf 15,21 Milliarden Euro leicht zurückgegangen.

Nettowerbeumsätze Radio 2015

Die Nettoumsätze in der Radiowerbung sind im Jahr 2015 um 0,7 Prozent auf 742,8 Millionen Euro gestiegen. Für 2016 prognostiziert der VPRT ein weiteres Wachstum von 2 bis 3 Prozent.

Radio Advertising Award: Einreichungsfrist bis 5. Februar verlängert

Die Stifter des Radio Advertising Award 2016 haben die Einreichungsfrist bis zum 5. Februar 2016 verlängert. Bis zu diesem Tag können Vorschläge für die Wahl der besten Radiowerbespots des Jahres einreicht werden.

VPRT-Prognose zum Medienmarkt 2015: Audiovisuelle Medien in Deutschland durchbrechen die 10 Milliarden Euro Umsatzmarke

Audiovisuelle Medien mit + 5,5 % Umsatzwachstum Motor der Kreativwirtschaft • TV-Werbung: + 2,5 % (4,4 Mrd. Euro Umsatz), Instream-Videowerbung: +23 % (307 Mio. Euro) • Radiowerbung: +/- 0 % (740 Mio. Euro Umsatz), Instream-Audiowerbung: + 26 % (10 Mio. Euro) • Teleshopping: + 4 % (1,8 Mrd. Euro Umsatz) • Pay-TV & Paid-VoD: + 8,5 % (2,4 Mrd. Euro Umsatz)

Studie belegt Wert von Radiowerbung für schnell wechselnde Markenartikel

Das Radio ist als Werbemedium auch besonders für FMCG-Marken (Fast Moving Consumer Goods), also Markenartikel, die im Verkaufsregal schnell wechseln, geeignet. Radio entfalte im Mix mit anderen Medien eine überdurchschnittliche Wirkung in allen untersuchten FMCG-Kampagnen, heißt es in einer Nielsen-Untersuchung.

Nettowerbeumsätze 2014 (alle Medien)

Die Umsätze von Fernsehen, Online und Mobile lagen im zurückliegenden Jahr weiter auf Wachstumskurs. Die Gesamteinnahmen aller erfassten Werbeträger sind dagegen um 0,2 Prozent auf 15,32 Milliarden Euro leicht zurückgegangen.

Nettowerbeumsätze Radio 2014

Die Nettoumsätze in der Radiowerbung sind im Jahr 2014 um 1,1 Prozent auf 737,66 Millionen Euro zurückgegangen. Für 2015 prognostiziert der VPRT einen weiteren Rückgang von ca. 1 Prozent.

80. Spot von Radio-Imagekampagne geht on air

Mit dem Spot „Torte“ hat die Radiozentrale den 80. Funkspot ihrer Imagekampagne „Radio. Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf.“ ins Rennen geschickt. Die Kampagne läuft inzwischen im achten Jahr und zeigt sich in Wirkungstests weiterhin erfolgreich.

Seiten

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden