Back to top

fragFINN e.V.

fragFINN startete als Projekt unter dem Dach der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM). Am 26. November 2009 fand die konstituierende Sitzung des fragFINN e.V. in Berlin statt. Der Verein hat es sich ins Programm geschrieben, auch künftig für den Jugendmedienschutz und eine Stärkung der Medienkompetenz von Kindern einzutreten.

www.fragfinn.de

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

fragFINN-TV-Magazin gewinnt Kindermedienpreis DER WEISSE ELEFANT 2018

Das fragFINN-TV-Magazin zur Medienkompetenzförderung hat den diesjährigen Kinder-Medien-Preis DER WEISSE ELEFANT 2018 in der Kategorie Wissenssendungen gewonnen. Die von SUPER RTL in Kooperation mit dem sicheren Surfraum für Kinder "fragFINN.de" produzierte Sendereihe will kurzweilig Heranwachsende an den sicheren Umgang mit Onlinemedien heranführen.

fragFINN-TV-Magazin für DER WEISSE ELEFANT 2018 nominiert

Das fragFINN-TV-Magazin zur Medienkompetenzförderung ist für den diesjährigen Kinder-Medien-Preis DER WEISSE ELEFANT 2018 nominiert worden. Die von SUPER RTL in Kooperation mit dem sicheren Surfraum für Kinder "fragFINN.de" produzierte Sendereihe will kurzweilig Heranwachsende an den sicheren Umgang mit Onlinemedien heranführen.

Nickelodeon neues Mitglied bei fragFINN

Der fragFINN e. V. begrüßt Viacom International Media Networks als neues Mitgliedsunternehmen im Verein. Das Viacom-Programm Nickelodeon ist neben SUPER RTL und Disney der dritte Kindersender aus dem VPRT-Mitgliederkreis, welcher Mitglied des fragFINN-Vereins ist.

SUPER RTL, FSM und fragFINN unterstützen Safer Internet Day 2018

Am 6. Februar findet in diesem Jahr der Safer Internet Day der Europäischen Kommission statt. Der Kindersender SUPER RTL startet an diesem Tag die Toggolino Video App. Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) und der fragFINN-Verein launchen mit weiteren Partnern das Webportal „Internetguide für Eltern“.

Kulturstaatsministerin Grütters: fragFINN ist wertvoll für Jugendmedienschutz

Die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters hat anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Suchmaschine für Kinder, fragFINN.de, deren Beitrag zum Jugendmedienschutz als „wertvoll und substantiell“ gewürdigt. Sie betonte, dass fragFINN.de entscheidend dazu beiträgt, dass junge Userinnen und User fit für den Weg ins World Wide Web werden.

fragFINN.de ist Deutschland bekannteste Kindersuchmachine

Laut einer repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts iconkids & youth kennt knapp jedes zweite 6- bis 12-jährige Kind die Kindersuchmaschine fragFINN. Die Beliebtheit des Portals bei Kindern und Müttern ist weitergestiegen.

Bundesfamilienministerin will BPjM umbauen

Die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig will die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BpjM) in eine Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz umbauen und ein neues Gütesiegel für geprüfte Angebote schaffen.

„Land der Ideen“: fragFINN geht ins Rennen um den Publikumspreis

Die Suchmaschine für Kinder www.fragFINN.de und deren App stehen als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ 2015 mit weiteren 99 Kandidaten im Wettbewerb um den Publikumspreis.

fragFINN wird „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“

Die Kindersuchmaschine www.fragFINN.de ist als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ 2015 geehrt worden. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt“.

fragFINN e. V. erhält neuen Geschäftsführer

Martin Schmidt wird ab dem 15. Juni 2015 neuer Geschäftsführer des fragFINN e.V.

Seiten

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden