Back to top

AK ICRA

Der AK ICRA widmet sich dem Thema Jugendschutzprogramme und insbesondere der VPRT-Beteiligung am ICRAdeutschland-Konsortium.

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

4. KJM-Bericht vorgelegt

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) berichtet über ihre Arbeit in den vergangenen zwei Jahren. Dokumentiert werden unter anderem Beschwerden zu Rundfunksendungen und Telemedienangeboten.

Konzept des Jugendschutzprogramms JusProg positiv bewertet

Nach Ansicht der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) entspricht das Konzept grundsätzlich den Anforderungen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages. Anbieter können damit ihre Online-Angebote so klassifizieren, dass anerkannte Jugendschutzprogramme die Alterseignung erkennen können.

KJM verabschiedet Kriterien für Anerkennung von Jugendschutzprogrammen

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat am 11. Mai 2011 Kriterien für die Anerkennung von Jugendschutzprogrammen verabschiedet.

Jugendmedienschutzstaatsvertrag (14. Rundfunkänderungsstaatsvertrag) unterzeichnet

Am 10. Juni 2010 haben die Ministerpräsidenten der Länder in Berlin den 14. Rundfunkänderungsstaatsvertrag - Jugendmedienschutzstaatsvertrag unterzeichnet.

VPRT im Konsortium von ICRAdeutschland

Der VPRT beteiligt sich an einem Modellversuch für das Jugendschutzprogramm ICRAdeutschland, der zum 1. April 2005 gestartet ist.

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden