Back to top

Medien- und Netzpolitik

Themen (1 von 83)

Bundesrat fordert Nachbesserungen an Gesetzentwurf zu Netzneutralität

Der Bundesrat hat eine Stellungnahme zum Regierungsentwurf zur Netzneutralität (BR-Drs. 436/16) beschlossen (BR-Drs. 436/16 (B)). Darin kritisiert er, dass der Entwurf nicht sämtliche Verstöße gegen die Netzneutralität, wie zum Beispiel das Zero-Rating, sanktionierbar macht.

Bundesrat fordert Interoperabilität auch für Radiogeräte

Der Bundesrat sich dafür ausgesprochen, die Interoperabilitätsverpflichtung des Telekommunikationsgesetzes für Fernseher auch auf Radiogeräte auszudehnen. Ab 2019 soll fast jedes angebotene Radiogerät zum Empfang digitaler Signale geeignet sein.

BEREC veröffentlicht Leitlinien für Netzneutralität

Das Gremium Europäischer Regulierungsstellen für elektronische Kommunikation (BEREC) hat seine finale Fassung der Leitlinien zur Netzneutralität veröffentlicht. Ziel der Leitlinien ist die einheitliche Anwendung der EU-Verordnung, um den Zugang zu einem offenen Internet zu gewährleisten.

Medienanstalten und EBU positionieren sich zu BEREC-Leitlinien zur Netzneutralität

Die Medienanstalten und die European Broadcasting Union (EBU) haben am 18. Juli 2016 zu den von der BEREC erarbeiteten Leitlinien zur Netzneutralität ihre Stellungnahmen abgegeben und sich für den Erhalt der Netzneutralität ausgesprochen.

VPRT nimmt Stellung zu den BEREC-Leitlinien zur Netzneutralität

Der VPRT hat in seiner Stellungnahme zu den Leitlinien von BEREC zur Netzneutralität darauf hingewiesen, dass Inhalteanbieter als Endnutzer besonders berücksichtigt werden sollten.

Jedes zweite TV-Gerät in Deutschland ist ein Smart-TV

Laut der gfu Consumer & Home Electronics GmbH sind erstmals über die Hälfte der in deutschen Haushalten befindlichen Fernsehgeräte Smart-TVs. Bei der Nutzung der Onlinefunktionen von Smart-TVs werden vor allem die Mediatheken der TV-Sender angesteuert.

BEREC legt Leitlinien-Entwurf zur Netzneutralität vor

Das Gremium Europäischer Regulierungsstellen für elektronische Kommunikation (BEREC) hat seinen Entwurf von Leitlinien zur Netzneutralität veröffentlicht. Ziel der Leitlinien ist die einheitliche Anwendung der EU-Verordnung, um den Zugang zu einem offenen Internet zu gewährleisten.

GfK verzeichnet weiteres Wachstum bei Smart-TVs

Internetfähige Fernsehgeräte finden in Deutschland immer mehr Abnehmer. Nach Angaben der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) sind bereits 40 Prozent der deutschen Haushalte mit smarten TV-Geräten ausgestattet. Rund 60 Prozent der in den ersten vier Monaten 2016 verkauften TV-Geräte war internetfähig.

VPRT auf der MEDIA CONVENTION 2016: „Was nun? Wie reagieren wir auf die Herausforderungen?“

Die künftige Gestaltung der Netzneutralität bildete den Schwerpunk des Abschlusspanels der diesjährigen MEDIA CONVENTION Berlin, auf dem unter anderem der VPRT-Vorstandsvorsitzende, Dr. Tobias Schmid, vertreten war.

RadioDNS soll Standard für Autoradios werden

Der technische Standard RadioDNS soll in Zukunft für schnelle Informationen über das Autoradio sorgen. Wie die Plattform radioplayer.de mitteilte, soll der Service ab Mitte April von allen gut 600 vertretenen Radiosendern angeboten werden.

Seiten

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden