Back to top

Medien- und Netzpolitik

Alle Medien (0 von 4)

Themen (2 von 26)

  • Medienregulierung (3)
    • Wettbewerb und Vielfalt
      • Medienkonzentration
        • Programmauflagen
          • Drittsendezeit und Regionalfenster
      • Kartellrecht
      • Anreizregulierung
      • Pluralismus
    • Duale Medienordnung (1)
      • Privat
        • Auflagen
          • Programmliches Engagement
          • Berichterstattungsfreiheit
        • Finanzierung
        • Kontrolle
          • Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM)
          • Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK)
          • Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK)
          • Kommission für Jugendmedienschutz
          • Die Medienanstalten
            • Bayerische Landesanstalt für neue Medien (BLM)
            • Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LfK)
            • Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
            • Bremische Landesmedienanstalt (brema)
            • Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
            • Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
            • Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV)
            • Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
            • Landesanstalt für Medien NRW (LfM)
            • Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)
            • Landesmedienanstalt Saarland (LMS)
            • Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)
            • Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA)
            • Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
      • Öffentlich-rechtlich (1)
        • Auftrag (1)
          • Drei-Stufen-Tests
            • ARD
            • BR
            • HR
            • MDR
            • NDR
            • Radio Bremen
            • RBB
            • SR
            • SWR
            • WDR
            • Deutsche Welle
            • ZDF
            • Deutschlandradio
          • 7-Tage-Regel
        • Finanzierung
          • Rundfunkbeitrag
            • Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF)
          • Werbung
        • Kontrolle
    • Urheberrecht
      • Satelliten- und Kabelweitersendung
      • Kleines Wiedergaberecht
      • Leermedien- und Geräteabgabe
      • Online-Musikrechte
      • Piraterie
        • Providerhaftung
      • Verwaiste Werke
      • Verwertungsgesellschaften
        • CISAC
        • GEMA
        • GVL
        • VG Media
        • VG Wort
      • Urhebervertragsrecht
      • Portabilität / Geoblocking
      • Leistungsschutzrecht
    • Filmförderung
    • Datenschutz (2)
      • Vorratsdatenspeicherung
      • Selbstregulierung
        • Deutscher Datenschutzrat Online-Werbung
    • Jugendmedienschutz
      • Selbstregulierung
        • Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)
        • Freiwillige Selbstkontrolle der Multimediadiensteanbieter (FSM)
      • Jugendschutz-Initiativen
        • Ein Netz für Kinder
        • fragFINN
        • Media Smart
        • Sicher online gehen
    • Verbraucherschutz
    • Verantwortung
      • Barrierefreiheit
      • Musikförderung
        • Deutschquote
      • Migration & Integration
      • Medienkompetenz
      • Nachwuchsförderung
      • Prävention
      • Public Value
      • Soziales Engagement
      • Künstlersozialversicherung
  • Werberegulierung (1)
    • Produktwerbung
      • Alkohol
      • Automobil
      • Energie
      • Finanzen
      • Glücksspiel
      • Lebensmittel
      • Tabak
    • Telefonwerbung
    • Kinderwerbung
    • Product Placement
    • Sponsoring
    • Regionale Werbung
    • Quantitative Vorgaben
    • Lautstärke in Werbespots
    • Werbekennzeichnungspflichten
    • Selbstregulierung
      • Deutscher Werberat
  • Netz- und Plattformregulierung (10)

RadioDNS soll Standard für Autoradios werden

Der technische Standard RadioDNS soll in Zukunft für schnelle Informationen über das Autoradio sorgen. Wie die Plattform radioplayer.de mitteilte, soll der Service ab Mitte April von allen gut 600 vertretenen Radiosendern angeboten werden.

VPRT auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland

Der VPRT wird auf dem diesjährigen Medientreffpunkt Mitteldeutschland bei zahlreichen Podiumsdiskussionen vertreten sein. Unter anderem zu den Themen Konvergente Medienordnung, ARD/ZDF-Online-Jugendangebot, Kabeldigitalisierung und Netzneutralität.

Radioplayer soll durch Adapter auch terrestrisches Radio empfangen können

Mit Hilfe eines „Hybrid Radio Adapters“ soll die Radioplayer-App neben den Webradios auch DAB/DAB+ und vor allem UKW empfangen können.

Automobilindustrie setzt auf Zusammenarbeit mit Inhalteanbietern

Da die aktuellen Trends im Fahrzeugbereich auf eine verstärkte und individuellere Mediennutzung zusteuern, soll in Zukunft enger mit den Inhalteanbietern zusammengearbeitet werden. Der VPRT könnte dabei als mögliche Plattform und zentraler Ansprechpartner dienen.

Medientage München 2013: VPRT präsentiert Smart Radio – zukunftsweisende Regulierung für Radio gefordert

Im Rahmen der VPRT-Veranstaltung „Medium der programmlichen Vielfalt: Wer bestimmt die Radio-Agenda“ bei den Münchener Medientagen hat Prof. Wolf-Dieter Ring die fehlende Wahrnehmung der Radiothemen in der Politik kritisiert. Das Medium Radio habe eine intensive Beschäftigung nötig, der sich die Gemeinschaft der Länder bislang nicht angenommen habe.

Adapter bringt UKW-Radios aufs iPhone

Der Empfang von UKW-Radioprogrammen ist jetzt auch mit dem iPhone möglich. Die zughörige App kann kostenlos heruntergeladen werden.

VPRT nimmt zum TKG-Entwurf (15.09.2010) Stellung

Der VPRT hat zum Entwurf eines
Gesetzes zur Änderung telekommunikationsrechtlicher Regelungen
(Stand des Entwurfs: 15. September 2010) Stellung genommen.

Referentenentwurf zum TKG vorgelegt

Das Bundeswirtschaftsministerium hat vergangenen Donnerstag den aktuellen Referentenentwurf zur Novellierung des Telekommunikationsgesetzes an die anderen Bundesfachministerien weitergeleitet und für die „kommenden Wochen“ eine gemeinsame Diskussion zwisc

Erste Eckpunkte zur Änderung des TKG veröffentlicht

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat Ende März 2010 erste Eckpunkte zur Änderung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) vorgelegt.

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden