Back to top

Medien- und Netzpolitik

Themen (1 von 145)

Starke Mannschaft für Kinder: DFB und die Stiftung RTL - Wir helfen Kindern starten Kooperation

Der DFB und die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ machen sich gemeinsam stark für Kinder in Deutschland und aller Welt. Zum Start der Länderspielwoche und den Live-Übertragungen bei RTL und TVNOW startete die Zusammenarbeit. Das Motto: „Der DFB und RTL – Wir helfen Kindern und machen Kinderträume wahr.“

RTL II ist stahlhart gegen Mobbing

Jedes sechste Kind ist Opfer von Mobbing. In der neuen RTL II-Doku-Soap „Stahl:hart gegen Mobbing“ besucht der Anti-Gewalt-Trainer Carsten Stahl Schulen in ganz Deutschland, um Opfern zu helfen und Täter wachzurütteln.

Musikstreamingdienst Spotify reicht Beschwerde bei der EU-Kommission gegen Apple ein

Der Musikstreamingdienst Spotify will sich laut eigenen Angaben gegen die Bevorzugungspraktiken von Apple im Hinblick auf dessen eigene Dienste zur Wehr setzen und hat daher eine Beschwerde wegen unfairen Wettbewerbs bei der EU-Kommission eingereicht. Diese prüft nun, ob es zur Einleitung einer Untersuchung gegen Apple komme.

BMJV plant Modernisierung des Verbraucherschutzrechts

Das Bundesministerium der Justiz und für den Verbraucherschutz (BMJV) plant eine Modernisierung des Verbraucherschutzrechts. Dadurch könnten Unternehmer zukünftig stärkeren Restriktionen im Hinblick auf Vertragsabschluss und -laufzeit ausgesetzt sein. Ferner ist mit erhöhten Dokumentationspflichten und zunehmenden Schwierigkeiten bei der Rechtsdurchsetzung zu rechnen. Ein konkreter Gesetzgebungsvorschlag wird für Sommer 2019 erwartet.

Vollindexierung des Rundfunkbeitrags verfassungs- und europarechtlich nicht zulässig

Prof. Dr. Thomas Hirschle legt ein Kurzgutachten zur Bewertung möglicher Vollindizierungsmodelle des Rundfunkbeitrags im Auftrag des VAUNET vor. Der VAUNET kündigt an, nun rechtliche Schritte gegen ein neues Indexierungsmodell zu prüfen.

Ländereinigung über Index-Modell für Rundfunkanstalten rückt näher

Die Einführung eines Index-Modells zur Finanzierung der Rundfunkanstalten bei gleichzeitigen Korrekturen am Programmauftrag nimmt konkretere Gestalt an. Laut Berichten der Fachdienste Medienkorrespondenz und Kress hat die Rundfunkkommission der Länder eine Beschlussvorlage verfasst, auf deren Basis voraussichtlich am 6. Juni 2019 die Ministerpräsidentenkonferenz den Modellwechsel beschließen wird.

Neuer VAUNET-Arbeitskreis Addressable-TV tagt in München

Am 27. Februar 2019 traf sich der neu konstituierte VAUNET-Arbeitskreis Addressable-TV bei der ProSiebenSat.1 Media SE in Unterföhring. Bei der Sitzung wurden die Addressable-TV-Player zu den Entwicklungen in UK, Irland, Italien, Finnland, der Türkei und Deutschland informiert.

Das sind die Preisträger des 55. Grimme-Preises 2019

Die Serien „Hackerville“ (TNT Serie) und „Beat“ (Amazon Prime Video) wurden in der Kategorie Fiktion mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet. „CATCH! Der große SAT.1 Fang-Freitag“ (SAT.1) erhält einen Preis für die „beste Unterhaltung“. Herzlichen Glückwunsch!

Eurosport: Jugendliche aktiv für den Sport begeistern

Eurosport ist langjähriger offizieller Partner von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA und unterstützt die aktiven Schülerinnen und Schüler, die alle einen Traum haben: einmal bei Olympia dabei sein.

Media Pluralism Monitor: Deutschland erzielt gute Ergebnisse

Der Media Pluralism Monitor für das Jahr 2017 zeigt im Allgemeinen ein geringes Risiko für den Medienpluralismus in Deutschland auf. Zu bemerken ist allerdings die hohe Konzentration der Internetdienstanbieter, die laut des Berichts ein mittleres Risiko für die Reichweite der traditionellen Medien und den Zugang zum Internet darstellt. Es wurde bereits angekündigt, dass die nächste MPM-Untersuchung auch die Einflüsse von Medienintermediären als Gatekeeper berücksichtigen wird.

Seiten

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden

Termine