Back to top

Medien- und Netzpolitik

Themen (0 von 147)

VAUNET-Stellungnahmen zum Medienstaatsvertrag

Veröffentlichung der VAUNET-Stellungnahmen zum Entwurf des Medienstaatsvertrags 2019

RTL Com.mit Award 2019: „Local Heros“ wurden ausgezeichnet

Der Verein „Menschen.Helfen.Leben e.V.“ gewinnt den RTL Com.mit Award 2019. Der diesjährige Preis zur Ehrung von sozialem Engagement stand unter dem Motto „Local Heroes – Landleben läuft. Durch dich!“. Im Fokus standen Projekte und Initiativen, die das Leben in Dörfern und Kleinstädten attraktiver gestalten wollen.

20 Jahre FIRST STEPS: Joyn zeigt 20 nominierte Filme

Der Film „Futur Drei“ von Faraz Shariat hat den Hauptpreis der FIRST STEP Awards 2019 gewonnen. Auf dem Streaming-Portal „Joyn“ der ProSiebenSat1 Media SE können demnächst 20 Filme der diesjährigen Short-List abgerufen werden. Neben dem Mitbegründer des Filmpreises, der UFA Filmproduktion, zählt ProSiebenSat.1 seit 20 Jahren zu den Preisstiftern und Sponsoren des Awards. FIRST STEPS gehört zu den bedeutendsten Auszeichnungen für Nachwuchsfilmschaffende in Deutschland.

 

BMWi- Expertenkommission „Wettbewerbsrecht 4.0“ will klare Plattformregeln

Die Plattformökonomie erfordert eine Anpassung des Wettbewerbsrechts. Zu diesem Schluss gelangt die von der Bundesregierung eingesetzte Expertenkommission „Wettbewerbsrecht 4.0“ in ihrem Abschlussbericht.

Professor Holznagel zu den neuen Vorgaben für Benutzeroberflächen durch den Entwurf des Medienstaatsvertrags

Der aktuelle Entwurf des Medienstaatsvertrags sieht neue Vorgaben für Benutzeroberflächen vor, um die privilegierte Auffindbarkeit des Rundfunks auch zukünftig sicherzustellen. Professor Dr. Bernd Holznagel, Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, wurde von VAUNET beauftragt, eine rechtliche Wertung der Vorschläge des Entwurfs vorzunehmen.

Deutscher Comedy-Preis 2019: Diese Stars sind nominiert

Deutschlands bekanntester Comedy-Gipfel wird am 2. Oktober 2019 nicht nur erneut zum Live-Event bei RTL, sondern feiert auch sein 20-jähriges Jubiläum. Die Zuschauer können erstmalig aktiv ihren Lieblingscomedian bestimmen. Der Gewinner der Kategorie "Beste Komikerin / Bester Komiker" wird nämlich durch ein User-Voting ab dem 18. September bei RTL.de ermittelt.

Initiative kulturelle Integration: Jahrestagung im Zeichen der Medienverantwortung

„Integration, Demokratie und Medien“ lautete das Motto der zweiten Jahrestagung der Initiative kulturelle Integration, die am 3. September 2019 in Berlin im Jüdischen Museum stattfand. Staatsministerin des Bundes für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, hob in ihrem Grußwort die wichtige Rolle der Medien in der Integrationsdebatte hervor.

PIN-Konzept von „MagentaTV“ ist geeignetes technisches Mittel des Jugendschutzes

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat das Jugendschutzkonzept für die „MagentaTV“ -Plattform der Deutschen Telekom als ein technisches Mittel im Sinne des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) positiv bewertet. Das Zwei-Säulen-Modell mit einer „Erwachsenen-PIN“ (geschlossene Benutzergruppe) und einer „Benutzer-PIN“ (Rundfunk-Vorsperre-PIN) erfüllt aus Sicht der KJM die gesetzlichen Vorgaben.

"ProSieben Spezial: Der Regenwald brennt": Live-Sondersendung zur Primetime

ProSieben änderte am 26. August 2019 kurzfristig sein Programm für die Sondersendung "ProSieben Spezial: Der Regenwald brennt" zur Primetime um 20:15 Uhr. Stefan Gödde moderierte die Live-Sendung, in der es Fakten und Hintergründe zu den großflächigen Bränden im Regenwald am Amazonas gab. Warum ProSieben zur besten Sendezeit sich dem Thema widmet, erläutert Stefan Gödde im Interview.

Seiten

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden