Back to top

Hybride Endgeräte

Alle Medien (0 von 4)

Themen (0 von 0)

50 Millionen Deutsche nutzen Online-Audio

Online-Audio-Angebote erreichen erstmals über 70 Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Dies geht aus dem aktuellen Online-Audio-Monitor 2020 hervor.

Bundeskartellamt mahnt Datenschutz bei Smart-TVs an

Das Bundeskartellamt legte am 1. Juli 2020 den Abschlussbericht seiner Sektoruntersuchung zu Smart-TVs vor. Die Bonner Behörde appelliert an die Hersteller von Smart-TV-Geräten, Verbrauchern mehr Informationen über die Verarbeitung von Nutzerdaten zu geben.

Connect! The Smart TV Award: Shortlist veröffentlicht

Die Shortlist für den neuen „Connect! The Smart TV Award“ der Deutschen TV-Plattform und der Medientage München steht.

HbbTV veröffentlicht neue Test-Suite

Die HbbTV-Initiative stellt seit dem 6. April 2020 eine neue Version der HbbTV Conformance Test Suite bereit.

Smart TV Award: bis 29. Februar 2020 bewerben

Die Deutsche TV-Plattform verleiht zusammen mit MEDIENTAGE MÜNCHEN erstmals einen Smart TV Award für besondere Innovationen, Apps und Services rund um das vernetzte Fernsehen. Unterstützt wird der Award vom MedienNetzwerk Bayern.

CES 2020: Aktuelle Anlayse zum Smart-TV-Markt

Mehr als 70 Prozent der US-Breitband-Haushalte besitzen mindestens ein Streaming-Entertainment-Produkt und 50 Prozent einen Smart TV. Davon sind 77 Prozent der Smart TVs, die im Besitz von US-Breitband-Haushalten sind, an das Internet angeschlossen.

Online-Audio-Monitor 2019

Die Kernergebnisse des Online-Audio-Monitors 2019 wurden auf dem Digitalradiotag in Berlin präsentiert – 44 Millionen Menschen in Deutschland hören Webradio- und Online-Audio-Inhalte, drei Millionen mehr als im Vorjahr. Webradio wird bereits von 42 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren gehört.

BBC zieht sich bei TuneIn schrittweise zurück

Die britische Sendeanstalt BBC arbeitet aktuell mit Anbietern von Sprachassistenten zusammen, drängt die Nutzer jedoch zunehmend zu BBC-eigenen Produkten, auch um mehr Daten zum Nutzerverhalten zu erhalten. Ab Ende August werden die Radiosender nicht mehr auf der TuneIn-Radio-App verfügbar sein, da sich das US-Unternehmen weigerte, Informationen über die Hörer von BBC-Sendern zu teilen.

„Semantisches TV“ vor Marktreife?

In Berlin stellte Dr. Matthieu Deru vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) das „semantische TV“ der Zukunft vor. Dahinter steckt der Ansatz eines intelligenten Fernsehsystems namens Swoozy.

Umfrage: Deutsche setzen beim Kauf auf Smart TV

Smart TVs, Fernseher mit Internetzugang setzen sich mehr und mehr im Markt durch. Eine aktuelle gfu-Studie ergab, dass mittlerweile 51 Prozent der Haushalte ein solches Gerät besitzen.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden