Back to top

Die Medienanstalten

NRW-Lokalsender erhalten Radiosiegel 2018

Im Rahmen des RadioNetzwerkTages 2018 sind 16 private Radiostationen mit dem Radiosiegel 2018 ausgezeichnet worden. Unter ihnen 12 Programme, die über ihren Regionalverband dem VAUNET angehören. Mit dem Preis werden alljährlich Radiosender ausgezeichnet, die ihren Volontären einen gelungenen Einstieg in das Berufsleben bieten und die Qualität des Radiojournalismus damit langfristig sichern.

NRW-Hörfunkpreis 2018 verliehen

Die Landesanstalt für Medien NRW hat die besten Radiomacherinnen und -macher im Privatfunk mit dem LfM-Hörfunkpreis 2018 geehrt. In insgesamt elf verschiedenen Kategorien wurden die besten Produktionen ausgezeichnet.

Nominierte für Niedersächsischen Medienpreis stehen fest

Die Jury des Niedersächsischen Medienpreises hat die Nominierungen für das laufende Jahr 2018 bekanntgegeben. Aus 278 Einreichungen wurden insgesamt 22 Beiträge in acht Kategorien ausgewählt. Zu den möglichen Preisträgern zählen unter anderem Antenne Niedersachsen und Radio 21 im Bereich Hörfunk sowie RTL Nord und Sat.1 Regional im Bereich Fernsehen.

Landesmedienanstalt Saarland plant Ausschreibung eines landesweiten privaten DAB+-Multiplexes

Die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) plant, im 1. Quartal 2019 einen ersten landesweiten DAB+-Multiplex auszuschreiben. Dafür hat sie eine erste Bedarfsanmeldung des Saarlandes ausgearbeitet und in Abstimmung mit der Landesregierung der Bundesnetzagentur (BNetzA) vorgelegt.

Call for Interest zu DAB+ in Nordrhein-Westfalen gestartet

In Vorbereitung einer Beantragung der Zuordnung von DAB+-Übertragungskapazitäten bei der Landesregierung hat die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) eine Bedarfsabfrage für den Rundfunkdienst im VHF-Band III in Nordrhein-Westfalen gestartet.

KEK bestätigt Zulassungen für wetter.com TV und ein neues Fernsehspartenprogramm

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat mit Hinblick auf die Sicherung der Meinungsvielfalt keine Einwände gegen die Zulassungen von verschiedenen Angeboten erhoben. Dazu zählen das bundesweite Fernsehspartenprogramm wetter.com TV und ein geplantes bundesweites Fernsehspartenprogramm der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH.

Video-Digitalisierungsbericht: 96,8 Prozent der TV-Haushalte empfangen digital

Die digitale TV-Verbreitung ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. 96,8 Prozent der Haushalte empfangen digitales Fernsehen, 95,4 Prozent sogar ausschließlich. Das geht aus dem aktuellen Video-Digitalisierungsbericht der Landesmedienanstalten hervor.

Audio-Digitalisierungsbericht: 9 von 10 Deutschen hören Radio über UKW

Die analoge Übertragung über UKW bleibt in Deutschland für die Meisten das beliebteste Mittel, um Radioprogramme zu empfangen. Dem Audio-Digitalisierungsbericht 2018 zufolge nutzen 93,6 Prozent der Personen ab 14 Jahren in Deutschland UKW-Radio, während die digitale Radioübertragung über DAB+ noch von nur gut 18 Prozent genutzt wird.

mabb verlängert Sendelizenzen für radio B2, Berliner Rundfunk 91,4 und Radio Teddy

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat die Zulassung für radio B2 und Radio TEDDY verlängert und entsprechende Frequenzzuweisungen erteilt. Da es im Ausschreibungsverfahren keine Mitbewerber gab, war keine Auswahlentscheidung nötig. Auch die Lizenz für Berliner Rundfunk 91,4 wurde verlängert.

Jochen Fasco als Direktor der TLM wiedergewählt

Die Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) hat am 19. Juni 2018 Jochen Fasco im Amt als TLM-Direktor bestätigt. Seine dritte sechsjährige Amtszeit beginnt am 1. Juni 2019.

Seiten

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden