Back to top

Marktentwicklung

Themen (1 von 40)

VAUNET-Prognose zum Medienmarkt in Deutschland 2018

Rekordumsatz von 12,4 Milliarden Euro für audiovisuelle Medien: Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Relevanz der Radio-, Audio-, TV- und Bewegtbildangebote nimmt weiter zu

VAUNET Forecast for the German Media Market in 2018

Record Revenues of 12.4 Billion Euros for Audiovisual Media • Economic and social relevance of radio, audio, TV and video offerings continues to grow

 

PwC erwartet solides Wachstum der globalen Medien- und Unterhaltungsbranche

Das Beratungshaus PricewaterhouseCoopers (PwC) prognostiziert der globalen Medien- und Unterhaltungsbranche für die nächsten Jahre ein jährliches Wachstum von durchschnittlich 4,4 Prozent. Besonders digitale Angebote sollen sich positiv entwickeln.

VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2018

Audio- und audiovisuelle Medien erreichen 6 Milliarden Euro Werbeumsätze in Deutschland

 

Großteil der werbungtreibenden Unternehmen erwartet Wachstum in 2018

In einer Mitgliederbefragung der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) gaben 53 Prozent der Unternehmen an, für 2018 mit höheren Umsätzen zu rechnen als in 2017. Auch bei den Werbeausgaben rechnen die meisten mit steigender oder gleichbleibender Tendenz.

Weltweite Erlöse aus digitalen Inhalten knacken im nächsten Jahr 200-Milliarden-US-Dollar-Marke

Die globalen Ausgaben für digitale Inhalte sollen nach einer Studie von Juniper Research im kommenden Jahr 202 Milliarden US-Dollar erreichen. Das entspricht einem Zuwachs von 10 Prozent gegenüber dem diesjährigen Gesamtwert von 184 Milliarden US-Dollar.

Seiten

Anprechpartner

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden