Back to top

Marktentwicklung

Themen (1 von 70)

TV-Monitor 2018: fast 30 Millionen Haushalte mit HDTV-Empfang

Dem TV-Monitor 2018 im Auftrag von SES zufolge liegt der Anteil der HDTV-Haushalte in Deutschland inzwischen bei 77,8 Prozent. Allein über Satellit empfangen 13,5 Millionen Haushalte ihr TV-Programm primär in HD-Qualität. Hinzu kommen 12,1 Millionen Kabelhaushalte, über 2,5 Millionen IPTV-Haushalte und auch 1,7 Millionen DVB-T-Haushalte.

Meistgehörte Audioangebote in Deutschland (ma 2019 Audio I)

Bei der Media-Analyse ma 2019 Audio I konnte der Senderverbund Radio NRW mit 1,603 Millionen Hörern pro Durchschnittsstunde in Deutschland die höchste Reichweite der privaten Angebote verbuchen, vor Antenne Bayern (1,017 Mio. Hörer) und Hit Radio FFH (0,52 Mio. Hörer).

SAT.1 zeigt Unterhaltung mit Haltung - Fortsetzung der Themenfilmreihe am 1. April

Unter dem Motto #WIRZEIGENHALTUNG zeigt SAT.1 im März Themenfilme zu K.-o.-Tropfen, Stalking und Zivilcourage. Der zweite Film der Reihe, "Dein Leben gehört mir" u. a. mit Josefine Preuß, läuft am 1. April um 20:15 Uhr. VAUNET sprach mit SAT.1-Fictionchefin Yvonne Weber und der Schauspielerin Stefanie Stappenbeck über die Filme und das gesellschaftliche Engagement des Senders.

Radio Advertising Award: Viele tolle kreative Ideen überzeugten

Die Sieger des Radio Advertising Awards 2019 sind am 28. März bei den 'Audio Honours' in Hamburg geehrt worden. Allen Preisträger einen herzlichen Glückwunsch und danke für die vielen schönen kreativen Ideen.

Vertrag von Aachen – Deutschland und Frankreich wollen gemeinsame Digitalplattform aufbauen

Deutschland und Frankreich beschließen im Vertrag von Aachen die Schaffung einer digitalen Plattform für audiovisuelle Inhalte und Informationsangebote, um den gemeinsamen Kultur- und Medienraum auszubauen.

Termin steht: Screenforce Days 2019 finden am 26. & 27. Juni statt

Der größte Branchenevent für TV und Bewegtbild in Deutschland findet am 26. und 27. Juni 2019 statt. Programm-Highlights der kommenden TV-Saison stehen dort im Fokus. Die Sender und Vermarkter präsentieren zudem ihre aktuellen Multichannel-Strategien und crossmedialen Vermarktungsangebote. Einen breiten Raum werden auch Video-on-Demand-Plattformen einnehmen.

Anteil der privaten TV-Sender am Produktionsmarkt gewachsen

Die Bedeutung der privaten TV-Sender als Auftraggeber für deutsche TV- und Filmproduzenten hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Seit 2011 ist ihr Anteil am Gesamtumsatz des deutschen Produktionsmarktes von 38 auf 43 Prozent gestiegen.

NRW-Hörfunkpreis 2018 verliehen

Die Landesanstalt für Medien NRW hat die besten Radiomacherinnen und -macher im Privatfunk mit dem LfM-Hörfunkpreis 2018 geehrt. In insgesamt elf verschiedenen Kategorien wurden die besten Produktionen ausgezeichnet.

mabb verlängert Sendelizenzen für radio B2, Berliner Rundfunk 91,4 und Radio Teddy

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat die Zulassung für radio B2 und Radio TEDDY verlängert und entsprechende Frequenzzuweisungen erteilt. Da es im Ausschreibungsverfahren keine Mitbewerber gab, war keine Auswahlentscheidung nötig. Auch die Lizenz für Berliner Rundfunk 91,4 wurde verlängert.

Pay-TV feiert neue Zuschauerrekorde und investiert in lokale Eigenproduktionen

18,5 Millionen Pay-TV-Seher (Deutschland, Dezember 2017) • Rund 9 Millionen Pay-TV-Abonnenten (D/A/CH, 2018 erwartet) • Pay-TV- und Paid-VoD-Umsätze bei 3,8 Milliarden Euro (D/A/CH, 2018e) • Rund 2 Milliarden Euro Pay-TV-Programminvestitionen in 2017 und verstärkt Investitionen in lokale Pay-TV-Eigenproduktionen

Seiten

Anprechpartner

Frank Giersberg

Mitglied der Geschäftsleitung / Markt- und Geschäftsentwicklung, Kaufmännischer Leiter

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden