Back to top

Pay-TV Umsätze

Themen (0 von 0)

4 Milliarden Euro Umsatz: Pay-TV- und VoD-Angebote wachsen auf allen Wegen

Im zurückliegenden Jahr sind die Umsätze aus Pay-TV und Paid-Video-on-Demand in der gesamten DACH-Region um rund 14 Prozent auf circa 4 Milliarden Euro angestiegen. Für 2019 wird ein weiterer Anstieg um rund 13 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro prognostiziert.

4 Billion Euros in Revenue: Pay-TV and VoD in German Speaking Territories

Total revenue from pay-TV and paid video-on-demand in German speaking territories (DACH region) rose by some 14 percent last year reaching approximately 4 billion euros. A further increase of around 13 percent to 4.5 billion euros is predicted for 2019.

Pay-TV feiert neue Zuschauerrekorde und investiert in lokale Eigenproduktionen

18,5 Millionen Pay-TV-Seher (Deutschland, Dezember 2017) • Rund 9 Millionen Pay-TV-Abonnenten (D/A/CH, 2018 erwartet) • Pay-TV- und Paid-VoD-Umsätze bei 3,8 Milliarden Euro (D/A/CH, 2018e) • Rund 2 Milliarden Euro Pay-TV-Programminvestitionen in 2017 und verstärkt Investitionen in lokale Pay-TV-Eigenproduktionen

Pay-TV Celebrates New Audience Records and Invests in Local In-house Productions

18.5 million pay-TV viewers (Germany, December 2017) • Around 9 million pay-TV subscribers (German-speaking territories, 2018 forecast) • Pay-TV and paid-VoD revenue to reach 3.8 billion euros (German-speaking territories, 2018 forecast) • Some 2 billion euros invested in pay-TV programming in 2017 with increasing investment in local in-house pay-TV productions

Umsätze der TV-Industrie 2016 im internationalen Vergleich

Die TV-Einnahmen lagen 2016 weltweit bei ca. 448 Mrd. €. Deutschland ist laut OFCOM mit rund 313 Euro pro Kopf vor Großbritannien der stärkste TV-Markt in Europa. Das geht aus einem OFCOM-Bericht hervor, für den die Umsätze in den Segmenten TV-Werbung, Pay-TV und öffentliche Finanzierung in 16 Ländern verglichen wurden.

VPRT-Prognose zum Medienmarkt 2017

Umsatzplus von 637 Millionen Euro auf 11,6 Milliarden Euro - Wachstum in allen Segmenten

Seiten

Newsletter

  • Exklusiv für Mitglieder
  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden