Back to top

TV- und Videomessung

AGF ermöglicht unabhängige Messung von Streaming-Angeboten am Smart-TV

AGF ermöglicht die Messung der Streaming-Nutzung auf smarten TV-Geräten. Damit kann die durchschnittliche tägliche Sehdauer ausgewählter Videoplattformen wie Netflix und Amazon Prime Video auf dem Big Screen ermittelt werden.

AGF: Nutzung von VoD-Angeboten steigt weiter an

Die Video-on-Demand-Nutzung steigt weiter an: Mehr als jeder Dritte ab 14 Jahren gibt an, in den vergangenen drei Monaten ein kostenpflichtiges Video-on-Demand-Angebot genutzt zu haben.

Marktprognose 2025: 1,16 Milliarden Abonnenten für SVoD-Anbieter

Das britische Institut Digital TV Research prognostiziert, dass bis 2025 weltweit die Abonnentenzahlen von SVoD-Diensten um mehr als eine halbe Milliarde auf 1,16 Milliarden ansteigen werden.

Corona-Krise: Ausnahmesituation lässt TV-Nutzung deutlich steigen

Die derzeitige Ausnahmesituation spiegelt sich spürbar in der TV-Nutzung wider, die laut einer Analyse der AGF Videoforschung im März 2020 deutlich ansteigt. Vor allem jüngere Zielgruppen kehren auf der Suche nach qualitativ hochwertiger Information zum linearen Fernsehen zurück.

Internationale TV-Daten im Vergleich (2018)

Im internationalen Vergleich lag die TV-Nutzung in Deutschland im Jahr 2018 im Mittelfeld. In Bezug auf die TV-Werbeerlöse ist Deutschland nach den USA der zweitgrößte TV-Markt der Welt. Das sind Ergebnisse der TV Key Facts 2019 von RTL AdConnect.

Internationale Sport-Events bescheren ProSieben und Eurosport Traumquoten

ProSieben übertraf mit dem Super Bowl 2020 den bisherigen Rekord aus dem letzten Jahr um mehr als neun Prozent. Eurosport verzeichnete mit den Australian Open ebenfalls starke Quoten.

AGF-Studie: Streaming erreicht alle Altersklassen

Mit steigender Anzahl und Attraktivität der Angebote kommt Streaming sukzessive bei allen Zielgruppen an. So nutzen insgesamt 58 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung in TV-Haushalten mindestens einmal im Monat Onlinevideo-Angebote.

Internationale TV-Branche legt Standards für Messung fest

egta – der Verband der europäischen Fernseh- und Radio-Vermarkter – hat mit Unterstützung der Global TV Group eine progressive TV-Charta veröffentlicht, in der das Engagement der Fernsehunternehmen für eine verantwortungsbewusste und transparente crossmediale Messung der Werbung im TV- bzw. Video-Ökosystem definiert wird.

Screenforce Days 2019: The Magic of Total Video – TV ist nicht mehr TV

Es herrscht Aufbruchstimmung in der TV-Branche. Die Screenforce Days 2019 zeigen in diesem Jahr, wie stark sich auch die Branche verändert hat. Fernsehen ist nicht mehr nur linear, Fernsehen wird digital. Die meist genutzten Schlagwörter der Senderverantwortlichen sind Streaming, Addressable TV, Programmatic Advertising, Brand Safety und Quality Content.

AGF veröffentlicht konvergente Bewegtbildnutzungszahlen von TV und YouTube

Die AGF hat erstmals Zahlen zur Bewegtbildnutzung auf YouTube veröffentlicht. Laut der Ergebnisse vom Oktober 2018 schauten die über 18-Jährigen durchschnittlich 267 Minuten Bewegtbildinhalte – davon entfielen 232 Minuten auf lineares TV und 35 Minuten auf das Streaming. Die Sehdauer von YouTube lag bei 33 Minuten pro Tag.

Seiten

Newsletter

  • Die neuesten Entwicklungen in der Medienbranche
  • Informationen zur Verbreitung und Marktentwicklung

> Anmelden