Back to top

UKW-Antennenkäufer will sich aus dem Geschäft zurückziehen

11.05.2018

Die Milaco GmbH, einer der größten Käufer der UKW-Sendeanlagen der Media Broadcast, hat angekündigt, das UKW-Geschäft aufzugeben. Grund sei die drohende Regulierung, welche die Bundesnetzagentur ins Spiel gebracht hat. Eine Regulierung der Antennenpreise sei nicht hinnehmbar, deshalb werde man die Antennen unverzüglich abbauen. Programmveranstalter sollten sofort selbst oder über Sendernetzbetreiber eigene Antennen bestellten, so Milaco. Einen Verkauf unter Einstandspreis werde es nicht geben.

Nach dem Verkauf der UKW-Sendeanlagen durch die Media Broadcast verfügt Milaco über 208 Antennen und ist damit einer der größten UKW-Antennenkäufer. Sollte es zu einer Abschaltung kommen, wäre vor allem Gebiete in Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern betroffen.

Themen: 
Tags: