Back to top

Webradio

Webradio- und Online-Audionutzung in Deutschland (1. Quartal 2018)

Von Januar bis März 2018 wurden jeden Monat laut ma 2018 IP Audio II durchschnittlich 284 Millionen Online-Audiosessions im Internet gestartet. Stärkste Einzelangebote sind Spotify vor laut.fm, SWR3, 1LIVE und Antenne Bayern.

Webradio- und Online-Audionutzung in Deutschland (4. Quartal 2017)

Von Oktober bis Dezember 2017 wurden jeden Monat laut ma 2018 IP Audio I rund 275 Millionen Audiosessions im Internet gestartet. Stärkste Einzelangebote sind Spotify vor laut.fm, SWR3, 1LIVE und Antenne Bayern.

Webradio- und Online-Audionutzung in Deutschland (3. Quartal 2017)

Jeden Monat werden laut ma 2017 IP Audio IV rund 239 Millionen Audiosessions im Internet gestartet. Stärkste Einzelangebote sind Spotify vor 1LIVE, SWR3, laut.fm und Antenne Bayern.

Webradio- und Online-Audionutzung in Deutschland (2. Quartal 2017)

Jeden Monat werden laut ma 2017 IP Audio III rund 249 Millionen Audiosessions im Internet gestartet. Stärkste Einzelangebote sind Spotify vor laut.fm, SWR3, 1LIVE und Antenne Bayern.

Befragung zum Webradiomonitor 2017 gestartet

BLM, BVDW, VPRT und Goldmedia rufen alle Anbieter zur Teilnahme an der Befragung zum Webradiomonitor 2017 auf. Mit der Neuauflage der Studie soll die dynamische Entwicklung im deutschen Webradio- und Online-Audiomarkt abgebildet werden.

Webradio- und Online-Audionutzung in Deutschland (1. Quartal 2017)

Jeden Monat werden laut ma 2017 IP Audio II rund 258 Millionen Audiosessions im Internet gestartet. Stärkste Einzelangebote sind Spotify vor laut.fm, SWR3, 1LIVE und Antenne Bayern.

Webradio- und Online-Audionutzung in Deutschland (4. Quartal 2016)

Jeden Monat werden laut ma 2017 IP Audio I rund 250 Millionen Audiosessions im Internet gestartet. Das entspricht rund 230 Millionen Hörstunden. Stärkste Einzelangebote sind Spotify vor 1LIVE, laut.fm, SWR3 und Antenne Bayern.

Webradio- und Online-Audionutzung in Deutschland (3. Quartal 2016)

Jeden Monat werden laut ma 2016 IP Audio IV rund 226 Millionen Audiosessions im Internet gestartet. Stärkste Einzelangebote sind Spotify vor 1LIVE, laut.fm, SWR3 und Antenne Bayern.

Webradiomonitor 2016 - Alle Ergebnisse im Überblick

Der deutsche Online-Audio-Markt wächst, seine Bedeutung für Nutzer und Werbewirtschaft nimmt stetig zu. Aktuelle Trends und Entwicklungen werden seit 2009 regelmäßig im Webradiomonitor erfasst.

Webradiomonitor 2016 von BLM, BVDW und VPRT: Erstmals über 10.000 Webradio- und Online-Audioangebote in Deutschland

Zahl der Angebote sowie Nutzung steigen kontinuierlich • Enorme Angebotsvielfalt über alle Musik- und Programmgenres hinweg • Herausforderungen sind Rechtekosten, Zugangsfragen und die Auffindbarkeit • Ergebnispräsentation und Diskussion auf den Medientagen München 2016

Seiten

RSS - Webradio abonnieren