Back to top

ma Audio

Reichweite von Audio- und Radioangeboten in Deutschland unverändert hoch

Die Reichweite von Audioangeboten in Deutschland liegt bei 98,9 Prozent, innerhalb eines 4-Wochen-Zeitraums (Weitester Hörerkreis) hören 95,2 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren Angebote. Das geht aus den vorab veröffentlichten Eckdaten der ma 2019 Audio I der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) hervor.

Webradio- und Online-Audionutzung in Deutschland

Laut der Ergebnisse der ma 2019 IP Audio I wurden von Oktober bis Dezember 2018 im Durchschnittsmonat 321,4 Millionen Online-Audio-Sessions gestartet. Stärkste Einzelangebote sind Spotify vor SWR3, laut.fm und Antenne Bayern.

Konvergente Radio- und Audiowährung: Konvergente wöchentliche Reichweite von fast 60 Millionen Hörern (ma 2016 Audio)

Werbungtragende Audioangebote erreichen in Deutschland wöchentlich insgesamt rund 59,2 Millionen Menschen ab 14 Jahren. Das geht aus der konvergenten Mediaanalyse ma Audio 2016 hervor, die neben den Leistungsbeiträgen der klassischen Angebote auch über die der Angebote über IP berichtet.

ag.ma veröffentlicht erstmals Reichweiten von Konvergenzangeboten

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) hat mit der ma 2015 Audio erstmals konvergente Radioreichweiten veröffentlicht. Damit ergänzt sie die in der ma Radio ausgewiesenen klassischen Radioangebote um die Reichweiten für Online-Audio-Sender und Konvergenzangebote.

RSS - ma Audio abonnieren