Back to top

Verband

Entscheidung über Indexmodell vertagt

Auf der Ministerpräsidentenkonferenz am 21. März 2019 wurde zum Thema öffentlich-rechtlicher Rundfunk entschieden, dass das Modell einer indexbasierten Finanzierung bis Juni geprüft werden soll. Ebenso soll geprüft werden, wie eine „Profilschärfung des Auftrages“ konkret ausfallen könnte.

Starke Mannschaft für Kinder: DFB und die Stiftung RTL - Wir helfen Kindern starten Kooperation

Der DFB und die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ machen sich gemeinsam stark für Kinder in Deutschland und aller Welt. Zum Start der Länderspielwoche und den Live-Übertragungen bei RTL und TVNOW startete die Zusammenarbeit. Das Motto: „Der DFB und RTL – Wir helfen Kindern und machen Kinderträume wahr.“

RTL II ist stahlhart gegen Mobbing

Jedes sechste Kind ist Opfer von Mobbing. In der neuen RTL II-Doku-Soap „Stahl:hart gegen Mobbing“ besucht der Anti-Gewalt-Trainer Carsten Stahl Schulen in ganz Deutschland, um Opfern zu helfen und Täter wachzurütteln.

Vollindexierung des Rundfunkbeitrags verfassungs- und europarechtlich nicht zulässig

Prof. Dr. Thomas Hirschle legt ein Kurzgutachten zur Bewertung möglicher Vollindexierungsmodelle des Rundfunkbeitrags im Auftrag des VAUNET vor. Der VAUNET kündigt an, nun rechtliche Schritte gegen ein neues Indexierungsmodell zu prüfen.

Neuer VAUNET-Arbeitskreis Addressable-TV tagt in München

Am 27. Februar 2019 traf sich der neu konstituierte VAUNET-Arbeitskreis Addressable-TV bei der ProSiebenSat.1 Media SE in Unterföhring. Bei der Sitzung wurden die Addressable-TV-Player zu den Entwicklungen in UK, Irland, Italien, Finnland, der Türkei und Deutschland informiert.

Wir bauen um!

Wir renovieren unser Büro in Berlin-Moabit und bringen frischen Wind in die Räume des VAUNET. Während der Renovierungsarbeiten seit 12. März 2019 finden Sie uns in der Behrenstraße 19 in Berlin-Mitte.

VAUNET-Arbeitskreis Pay-TV: Entwicklungsperspektiven von Pay-TV und VoD

Am 21. Februar 2019 traf sich der VAUNET-Arbeitskreis Pay-TV bei Discovery Communications Deutschland in München. Auf ihrem ersten Treffen in diesem Jahr haben die Pay-TV- und VoD-Experten gemeinsam mit Marktpartnern u.a. die Entwicklungsperspektiven von Pay-TV diskutiert und aktuelle Zahlen zur VoD-Nutzung in Deutschland und Großbritannien präsentiert.

Französische Wettbewerbsbehörde schlägt Level-Playing-Field-Maßnahmen vor

Die französischen Wettbewerbsbehörde (Autorité de la concurrence) fordert die Liberalisierung der Wettbewerbsbedingungen, denen klassische Medien bisher unterliegen.

Trilog-Verhandlungen zur Platform-to-Business-Verordnung abgeschlossen

Die Vertreter des Europäischen Parlaments, des Rats und der EU-Kommission haben die Trilog-Verhandlungen abgeschlossen und eine vorläufige politische Einigung zur sogenannten Platform-to-Business-Verordnung gefunden.

25 März

Fachbereichsvorstand Fernsehen und Multimedia

25. März 2019, 15:00-17:30 Uhr, Berlin
ical

Seiten

RSS - Verband abonnieren