Back to top

Verband

11 Sep

VAUNET-Mitgliederversammlung 2018

11. September 2018, 09:00-16:30 Uhr, Berlin
ical

RTL-Daily-Soap mit Themenschwerpunkt gegen Mobbing

Die RTL-Daily-Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ widmet Mitte Juli 2018 eine ihrer Storylines dem Thema Mobbing. Die Autoren und Redakteure der UFA-Produktion haben bei der Konzeption der Serienfolgen mit der Stiftung „Mobbing stoppen! Kinder stärken!“ zusammengearbeitet.

Jahresbilanz 2017: Letzter VPRT-Jahresbericht veröffentlicht

Der Verbandsjahresbericht 2017 blickt auf das letzte Jahr des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) bevor 2018 die Neupositionierung als VAUNET - Verband Privater Medien erfolgte. Der Bericht schaut zurück auf die wirtschaftlichen Erfolge sowie auf zahlreiche medienpolitische Themen des Verbandes.

„Reales Bedrohungsszenario“

Der VAUNET fordert umfassenden Interessenausgleich zum Telemedienauftrag der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten

Verbände fordern Anpassungen bei der ePrivacy-Verordnung

Insgesamt 14 Industrie- und Wirtschaftsverbände haben die Politik aufgefordert, sich im Rahmen der laufenden Verhandlungen um eine modernisierte ePrivacy-Verordnung (ePV) für eine ausbalancierte, wettbewerbs- und innovationsgerechte sowie praxistaugliche Regulierung einzusetzen.

VAUNET ist Gründungsmitglied des Vereins Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt

Mit einem neu gegründeten Trägerverein haben Verbände und Gewerkschaften, Produzentenvereinigungen, Rundfunkanstalten und Sender sowie Interessensvertretungen die Grundlage für ein unabhängiges Angebot gegen sexuelle Belästigung und Gewalt geschaffen. Die Vertrauensstelle soll nun zügig ihre Arbeit aufnehmen, um Betroffenen eine niedrigschwellige und anonyme Beratung zu bieten.

VAUNET-Logo zum Download

Warum VAUNET?

Seit 21. Mai 2018 heißen wir VAUNET – Verband Privater Medien.

VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2018

Audio- und audiovisuelle Medien erreichen 6 Milliarden Euro Werbeumsätze in Deutschland

 

VPRT German Advertising Market Forecast Spring 2018

Audio and Audiovisual Media Record Advertising Revenue of 6 Billion Euros in Germany

Seiten

RSS - Verband abonnieren