Back to top

Audio

TOGGO: Erstes nationales Kinderradio startet zum Ferienbeginn

Am 15. Juni 2020 startet das erste nationale Kinder- und Familienradio als digitales Audioangebot von SuperRTL.

Corona: EU kündigt Kampf gegen Desinformation an

Mit Blick auf das Coronavirus verstärkt die EU-Kommission den Kampf gegen Desinformation im Internet.

IRT: Fortführung mit reduziertem Aufgabenspektrum?

Um eine komplette Auflösung des IRT zu verhindern, bemüht sich ein Teil der Gesellschafter um eine Fortführung mit einem veränderten, reduzierten Aufgabenspektrum.

FSM-Jahresbericht 2019: Jugendmedienschutz auf Agenda der Tagespolitik

FSM fordert in ihrem Jahresbericht 2019, dass sich die Bedürfnisse von Familien und das kreative Potenzial der Anbieter sich ausgewogen in der Jugendmedienschutzregulierung wiederfinden müssen. Im Grußwort äußert der KJM-Vorsitzende ebenfalls Kritik an der derzeitigen Regulierungspraxis.

Webradio- und Online-Audio-Nutzung in Deutschland (1. Quartal 2020)

Pro Monat wurden im ersten Quartal 2020 durchschnittlich 389 Millionen Online-Audio-Sessions gestartet und 406 Millionen Hörstunden registriert, das sind die Kernergebnisse der ma 2020 IP Audio II der agma. Stärkste Einzelangebote nach Sessions sind der Musik-Streamingdienst Spotify sowie die Simulcast-Angebote von radio NRW, SWR3 und ANTENNE BAYERN.

Thüringen beschließt Pandemie-Förderung für Medien

Die Thüringer Landesmedienanstalt begrüßt den Beschluss des Thüringer Landtags einer Pandemie-Förderung für Medien in Höhe von 5 Millionen Euro.

Corona-Hilfspaket für lokalen Rundfunk in Bayern

Der Freistaat Bayern und die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) haben ein Corona-Hilfspaket für in Not geratene, bayerische Lokalradio- und TV-Sender geschnürt.

Studie und Grafiken: Audiovisuelle Werbung 2019

VAUNET begrüßt Beschlüsse des Koalitionsausschusses zur Stärkung der Wirtschaft und Kultur

Sie sind ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung für den privaten Rundfunk als Teil der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Kulturkonjunkturpaket des Bundes unterstützt Privatradios mit 20 Millionen Euro

Die Bundeskulturstaatsministerin hat Details des Konjunkturprogramms zur Abmilderung der Pandemieauswirkungen im Kulturbereich veröffentlicht.

Seiten

RSS - Audio abonnieren