Back to top

Audio

German Audiovisual Advertising Market 2020

German Audiovisual Advertising Market 2020: COVID-19 slows down radio and TV advertising, advertising on streaming offerings continues to grow

The audiovisual media as an advertising medium were slowed down by the effects of the coronavirus pandemic in the past year and their financing weakened considerably in some cases. Declining revenue was recorded mainly in the sector of linear radio and television advertising, while audio and video advertising on streaming services continued to grow against the trend.

Audiovisueller Werbemarkt 2020: Corona bremst Radio- und TV-Werbung aus, Werbung in Streamingangeboten wächst weiter

Die audiovisuellen Medien als Werbeträger wurden im zurückliegenden Jahr von den Auswirkungen der Corona-Pandemie ausgebremst und in ihrer Finanzierung zum Teil erheblich geschwächt. Umsatzrückgänge waren vor allem für die lineare Radio- und Fernsehwerbung zu verzeichnen, während Audio- und Videowerbung in den Streamingangeboten gegen den Trend weitergewachsen ist.

Studie: Audiovisuelle Werbung 2020

EU-Kommission legt Leitlinien zur Stärkung des Verhaltenskodex für den Bereich der Desinformation vor

Am 26. Mai 2021 veröffentlichte die EU-Kommission Leitlinien mit dem Ziel, den Verhaltenskodex für den Bereich der Desinformation zu stärken.

Grünes Licht für Sonderfonds von Kulturveranstaltungen

Das Bundeskabinett hat am 26. Mai 2021 den Sonderfonds für Kulturveranstaltungen in Höhe von bis zu 2,5 Milliarden Euro beschlossen.

Europäische Medienverbände: Schnelle Anwendung des DMA notwendig

Eine Allianz europäischer Medienverbände fordert die rasche Verabschiedung des Digital Markets Act, der einen klaren Fokus auf Gatekeeper legen soll.

Corona-bedingte Anpassungen bei Künstlersozialkasse

Der Bundestag beschloss am 20. Mai 2021 für die Künstlersozialkasse (KSK) einen Bundeszuschuss von 84,5 Millionen Euro, um die Corona-bedingten Einnahmeausfälle zu kompensieren.

TTDSG schließt Rechtslücken bei Cookies und Datenschutz

Der Bundestag hat am 20. Mai 2021 ein Gesetz zur Regelung des Datenschutzes und der Privatsphäre in Telekommunikation und Telemedien (TTDSG) verabschiedet. Der Gesetzgeber setzt damit zudem erstmals die EU-Vorgaben zu Cookies aus der EU-Richtlinie zum Datenschutz in der elektronischen Kommunikation in nationales Recht um.

On Track - Studien zu Audio und Mobilität

Die Landesanstalt für Medien NRW, der VAUNET und Unternehmen der Branchen untersuchen die Nutzung von Audio im Auto mit zwei Studienprojekten.

Seiten

RSS - Audio abonnieren