Back to top

Audio

Medienkorrespondenz: Rundfunkanstalten melden 3 Milliarden Euro Mehrbedarf an

Laut eines Berichtes des Fachmagazins Medienkorrespondenz umfasst der von den Rundfunkanstalten veranschlagte Mehrbedarf für den Zeitraum 2021 bis 2024 rund drei Milliarden Euro.

Stellungnahme Klaus Schunk, Vorsitzender des Fachbereichs Radio und Audiodienste im VAUNET und Geschäftsführer von Radio Regenbogen, zur aktuellen Position des VAUNET zu DAB+

Wir haben am 21. Juni 2019 den fraktionsübergreifenden, einstimmigen Beschluss des Niedersächsischen Landtags in Sachen DAB+ begrüßt, weil hier erstmals eine sachlich bemerkenswert korrekte Bestandsaufnahme der Fakten zu diesem Thema eine Abstimmung maßgeblich beeinflusst hat. Der Beschluss des Niedersächsischen Landtages stellt das DAB+-Dilemma des privaten Radios in Deutschland treffend dar. Allein diese Darstellung ist ein Verdienst, da nun zu hoffen ist, dass die bundesweite Diskussion nicht mehr interessensgeleitet, sondern wieder faktengetrieben und vor allem ergebnisoffen geführt wird.

50 Jahre Christopher Street Day

Berliner Radiosender und Sky begleiten den Christopher Street Day in Berlin und München mit umfassenden Programmangeboten und Sonderaktionen. TVNOW und ProSieben kündigen zudem auf den Screenforce Days 2019 neue Show-Formate mit Bezug zur schwulen und queeren Kultur an.

VAUNET begrüßt den Beschluss des Niedersächsischen Landtags zur Zukunft der digitalen Radioübertragung

Der VAUNET - Verband Privater Medien hat den einstimmigen Beschluss des Niedersächsischen Landtags, statt auf eine DAB+ Verbreitung für das Radio zukünftig auf eine breitbandige Internetverbreitung, wie sie der neue 5G-Standard zukünftig bieten wird, zu setzten, ausdrücklich begrüßt. Der Antrag hierzu war von der FDP-Landtagsfraktion eingebracht worden und war bereits vor der Abstimmung auf fraktionsübergreifende Zustimmung gestoßen.

23 Okt.

Medientage München 2019

23. Oktober 2019, 10:00 Uhr bis 25. Oktober 2019, 18:00 Uhr, München
ical
11 Sep

DMEXCO 2019

11. September 2019, 11:00 Uhr bis 12. September 2019, 19:30 Uhr, Köln
ical
09 Sep

Digitalradiotag 2019 (auf der IFA)

09. September 2019, 12:30-17:00 Uhr, Berlin
ical

Norwegische Medienaufsicht: Übergang von UKW zu DAB+ verringert Medienvielfalt

Die norwegische Medienaufsicht Medietilsynet mahnt infolge eines vom Kultusministerium in Auftrag gegebenen Berichts, ein Verbot lokaler UKW-Sender bis 2021 würde den Medienpluralismus verringern.

Justizministerkonferenz: Beschlüsse zu Hasskriminalität, KI und Leistungsschutzrecht

Die Justizministerkonferenz der Länder hat auf ihrer Tagung am 5. und 6. Juni 2019 an den Bund appelliert, die gesetzlichen Grundlagen zur Bekämpfung von Hasskriminalität zu verbessern. Zudem positionierten sich die Länderminister zu den Themen Künstliche Intelligenz und Leistungsschutzrecht an Daten.

Rückblick auf die ANGA COM 2019: Medienstaatsvertrag, Plattformregulierung, Urheberrecht

Über 21.700 Teilnehmer kamen zur ANGA COM und über 500 Aussteller aus 25 Ländern präsentierten auf der Messe in Köln zu Breitband, Fernsehen und Online, aber auch zu den Themen Glasfaser, OTT und AppTV. Auch der VAUNET war mit seinen Mitgliedern vor Ort und im Kongressprogramm vertreten.

Seiten

RSS - Audio abonnieren